MDAX
26.616,00
-0,44 %
DAX (RT)
12.943,50
-0,43 %
Euro Stoxx 50
3.537,00
-0,27 %
TecDAX
2.797,25
-0,37 %
DowJones
24.816,00
-0,14 %
Nasdaq 100
6.938,50
-0,15 %
S&P 500
2.726,25
-0,16 %
Nikkei 225
22.420,00
-0,73 %
Silber
16,39
-1,09 %
Gold
1.294,87
+0,41 %
Heating Oil
2,28
-0,09 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Schröder: Freenet - Wer an das TV-Geschäft glaubt, kann jetzt einsteigen

12.02.2018 14:26

Die Aktie von Freenet geriet zusammen mit dem Gesamtmarkt zuletzt stark unter Druck. Doch hier hatte die Korrektur des Wertes schon vorher begonnen. Einige Analysten hatten sich kritisch geäußert. Welche Meinung Michael Schröder, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR vertritt, erfahren Sie in diesem Video...

Das Video ist Teil eines längeren Interviews. Darin geht es außerdem um Aixtron, AT&S, Steico und Sixt. Die komplette Sendung finden Sie hier.

Anzeige

Aktie: Freenet,
Redaktion: Ute Stenglein

Weitere Videos

Abspielen

07.05.

QSC ist auf dem richtigen Weg

Laut Michael Schröder ist die Bilanz zwar wie erwartet ausgefallen. Allerdings dauere dem Markt offenbar die Umstrukturierung zu lange. Schröder sieht QSC trotzdem auf dem richtigen Weg. Das mehr »

Abspielen

07.05.

MS Industrie - Tiefststände erreicht, jetzt könnte es wieder aufwärts gehen

Michael Schröder rechnet nun aber damit, dass bald einer Erholung des Wertes einsetzen wird. Auch diverse Analysten zeigen sich zuversichtlich. Kursziele liegen hier zwischen 4,50 Euro und über 5,00 mehr »

Abspielen

07.05.

2G Energy - Aufwärtstrend könnte noch bis 22,50 Euro durchlaufen

Beim Umsatz rechnet Michael Schröder in laufenden Jahr mit einer Steigerung auf 200 Millionen Euro. Der Gewinn je Aktie könnte seiner Meinung nach von 1,10 Euro auf 1,40 Euro gesteigert werden. Was mehr »