MDAX
25.236,00
-0,02 %
DAX (RT)
12.743,50
-0,21 %
Euro Stoxx 50
3.542,00
-0,08 %
TecDAX
2.270,50
-0,45 %
DowJones
21.412,00
+0,03 %
Nasdaq 100
5.788,50
+0,13 %
S&P 500
2.439,50
+0,22 %
Nikkei 225
20.125,00
±0,00 %
Silber
16,75
+1,21 %
Gold
1.256,67
+0,65 %
Heating Oil
1,38
+0,36 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Robert Rethfeld: Die Konsolidierung muss sein, aber dann...

06.03.2017 20:42

Die zehnjährigen US-Renditen Richtung drei Prozent, die deutschen immerhin (wieder) positiv. Aber an den Aktienmärkten lauert die Korrektur. Warum, Robert Rethfeld von Wellenreiter, ist doch die Stimmung momentan absolut bullish?

"Noch haben wir einen Bullenmarkt, doch eine Konsolidierung erwarten wir im S&P 500 und im DAX in den nächsten Wochen.", sagt Robert Rethfeld von Wellenreiter Invest. Im S&P 500 sind Kursziele von 2300 nicht ausgeschlossen. Aber der nächste Sommer komme bestimmt: und dann würden die Indizes wieder zu Aufwärtsbewegungen ansetzen - vor allem der DAX, der dann aufhole. Bis deutlich über 12.000. Was ist mit Versorgern oder aber Halbleitern? Mehr dazu hier:

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Antje Erhard

Weitere Videos

Abspielen

22.06.

DAX 13000 plus X, S&P mit Wahnsinns-Dynamik, Topix 1000 Wow-Ausbruch - aber Euro und Öl?!

Ein Puffer bis 11000 aus harttechnischer Sicht und ein Aufwärtstrend, der die 13000 Punkte und mehr bald erreichen sollte - so sieht Martin Utschneider von Donner & Reuschel den DAX. Im Gespräch mehr »

Abspielen

22.06.

Gold unter 1320 "gefährlich" - und weitere FED-Folgen

"Der US-Dollar steigt.", ist sich Christoph Zwermann von Zwermann Financial im Gespräch mit Antje Erhard sicher. Und dann? Rohstoffe verlieren dann. Und die Emerging Markets? Fakt sei, mit mehr »

Abspielen

21.06.

Europa ohne Großbritannien handeln - attraktive Renditen

Man sehe es: die Performance des MSCI Europe ex UK spräche für sich, sagt Sophia Wurm im Gespräch mit Antje Erhard. Der Index ohne Großbritannien habe einen hohen Anteil Deutschland, Frankreich mehr »