MDAX
26.274,00
±0,00 %
DAX (RT)
12.170,50
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.362,50
±0,00 %
TecDAX
2.909,25
+0,03 %
DowJones
26.288,00
+0,05 %
Nasdaq 100
7.502,50
+0,09 %
S&P 500
2.905,75
±0,00 %
Nikkei 225
23.835,00
-0,23 %
Silber
14,17
-0,21 %
Gold
1.198,44
-0,24 %
Heating Oil
2,23
+0,54 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Robert Halver: US-Konjunktur ist so stabil wie ein Ikea-Regal mit fehlender Schraube - Das ist von Yellen zu erwarten

19.09.2017 15:01

Egal ob Zerreißprobe bei der Bundestagswahl am kommenden Sonntag oder geldpolitischer Eiertanz bei der US-Notenbank-Sitzung Mitte der Woche. Große erschütternde Entscheidungen sind laut Robert Halver nicht zu erwarten. Doch, für Überraschungen wurde bereits im letzten Jahr bei Sitzungen und Wahlen gesorgt. Worauf Sie sich einstellen sollten, erfahren Sie hier.

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Robert Halver welcher Wahlausgang, welche Konsequenzen für Wirtschaft und Börse bedeuten.

Anzeige

Aktie: DAX, EUR/USD,
Redaktion: Johanna Claar

Weitere Videos

Abspielen

18.09.

Herbststurm oder Herbstrallye?

Wie viel Einfluss hat der Handelsstreit noch auf die Börsen? Wie gefährlich sind noch stärkerer Dollar und steigende US-Zinsen für die Emerging Markets wie China, Indien, Türkei und mehr »

Abspielen

18.09.

Schwächster Börsenmonat - Behält die Statistik Recht?

Vivien Sparenberg von Vontobel sagt mit Blick auf die Märkte, Absicherung sei wichtig. Herbststürme könnten drohen, wenngleich viel Zündstoff bereits eingepreist sei. Etwa das Zollvolumen zwischen mehr »

Abspielen

18.09.

Öl wird teurer - und die Spanne zwischen Brent und WTI größer

Da steigen die Ölpreise, doch in den USA werden gar nicht mehr Förderlöcher eröffnet. Warum nicht? Und heißt das, Öl wird künftig knapper? Zumal wenn die Sanktionen der USA gegen den mehr »