MDAX
24.588,00
±0,00 %
DAX (RT)
12.256,50
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.461,00
±0,00 %
TecDAX
2.278,25
±0,00 %
DowJones
21.564,00
±0,00 %
Nasdaq 100
5.921,00
-0,14 %
S&P 500
2.472,50
-0,11 %
Nikkei 225
19.980,00
-0,52 %
Silber
16,48
+0,73 %
Gold
1.254,94
+0,81 %
Heating Oil
1,52
-2,44 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Rating-Experte Everling: "USA machen Politik mit Ratingagenturen"

18.07.2012 14:47

Die Ratingagenturen stehen mal wieder in der Kritik. 13 italienische Banken wurden herabgestuft- als Folge der Abstufung des gesamten Landes. "Das ist nicht Sinn und Zweck dieser Ratings, dass sie noch als Grund für weitere Herabstufungen dienen", erklärt Experte Dr. Oliver Everling von Everling Advisory Services.

In Italien wächst die Angst vor einer Pleite Siziliens. Die Inselregierung hat Schulden in Milliardenhöhe angehäuft und droht unter der Last zusammenzubrechen. Am Dienstag hat der sizilianische Gouverneur Raffale Lombardo offiziell seinen Rücktritt erklärt, was das Chaos noch verschlimmert. Nun fürchtet der italienische Premierminister Mario Monti um den Reformfortschritt seines Landes, das mit aller Kraft aus der finanziellen Schieflage kommen will. Angesichts der Krise will Monti am nächsten Dienstag zu einem Blitzbesuch nach Sizilien reisen, um sich aus erster Handüber die Lage zu informieren. Wie das Büro des Regierungschefs mitteilt, verlange Monti Aufklärungüber die Rücktrittspläne des Gouverneurs. In einem Brief habe er die ;ernsthafte Sorgeüber die Möglichkeit, dass Sizilien zahlungsunfähig sein könnte; angesprochen.

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Christoph Damm

Weitere Videos

Abspielen

21.07.

Microsoft - Software-Dino zeigt den Youngsters, wo es langgeht - auch beim Aktienkurs

Und das Cloud-Geschäft wächst schnell. Schneller als das von Amazon. Auch LinkedIn. Und die Software Office 365 und, und, und. Außer den PCs. Aber das stört die Analysten nicht. Auf die Aktie mehr »

Abspielen

21.07.

Draghi und Trump machen Euro unfreiwillig zum Top-Performer

Auch Donald Trump hilft dem Euro unfreiwillig auf die Sprünge: Die Gesundheitsreform als erneuter Test der Regierungsfähigkeit steht vor dem vorläufigen Aus: Keine eigene Mehrheit im Senat. mehr »

Abspielen

21.07.

Klares Kaufsignal bei TomTom

Das Video ist Teil eines längeren Interviews. Darin geht es außerdem um Tesla, PSI, Meyer Burger und Staramba. Die komplette Sendung finden Sie hier. mehr »