MDAX
26.824,00
+0,12 %
DAX (RT)
13.068,50
-0,21 %
Euro Stoxx 50
3.569,50
-0,42 %
TecDAX
2.801,50
+0,13 %
DowJones
24.726,00
+0,07 %
Nasdaq 100
6.867,00
-0,46 %
S&P 500
2.713,00
-0,22 %
Nikkei 225
22.835,00
-0,13 %
Silber
16,48
+0,18 %
Gold
1.288,62
-0,28 %
Heating Oil
2,27
-0,44 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Ralf Goerke: Neue DAX-Allzeithochs - Gold und Minenwerte abwärts

01.02.2013 18:22

"Momentuminvestor" Ralf Goerke, www.momentumstrategie.de, sieht weiterhin ein positives Aktienklima, um bei trendstarken Aktien dabei zu bleiben. Die Deutsche Bank ist in der Rangliste der momentumstarken Aktien im DAX zuletzt deutlich nach oben geklettert und hat ein Kaufsignal generiert. Bei der Commerzbank hat das Momentum allerdings deutlich nachgelassen.

Die Deutsche Bank ist für "Momentuminvestor" Ralf Goerke derzeit ein klarer Kauf. Der Commerzbank traut er nicht so viel Potenzial zu: "Die Commerzbank-Aktir dürfte im Zuge der allgemeinen Tendenz von Finanzwerten sicherlich auch mit davon profitieren, aber die Deutsche Bank-Aktie gefällt mir von der Trendrichtung her momentan etwas besser", so Goerke.
Auch wenn die Schwungkraft im DAX zuletzt etwas nachgelassen hat, rechnet Goerke schon bald mit neuen Allzeithochs beim deutschen Leitindex und den US-Indizes. Goerke stützt sich in seiner Annahme auf den Dow Jones Transport Index, dessen Momentum zuletzt deutlich zugelegt hat und der als Vorlaufindikator gilt. Bei Gold und den Minenaktien sollten Anleger allerdings sehr vorsichtig agieren: "Von meiner Seite aus lohnt sich ein Investment im Goldpreis zur Zeit nicht", so Goerke. Die Gründe erfahren Sie in der Analyse.

Anzeige

Aktie: Deutsche Bank, Commerzbank, DAX, Gold,
Redaktion: Sebastian Schick

Weitere Videos

Abspielen

18.05.

Zalando - Charttechnik sorgt für Fantasie

Charttechnisch hat sich hier in dieser Woche einiges getan. Die Aktie hat ein neues Kaufsignal generiert. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR mit allen Einzelheiten zum Trading-Tipp des mehr »

Abspielen

18.05.

Dow Jones, PayPal, Novartis, Amgen, Blockchain

Marco Uome kennt die Indikationen für den heutigen Handelstag. Außerdem gibt Johanna Claar, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt. mehr »

Abspielen

18.05.

Warren Buffett schichtet wieder um - Apple statt IBM und Wells Fargo

Zweitgrößter Apple-Aktionär ist Warren Buffett mit seiner Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway inzwischen. Außerdem verdoppelte er seinen Anteil an Teva. Was musste weichen? mehr »