MDAX
24.934,00
-0,25 %
DAX (RT)
12.613,50
-0,17 %
Euro Stoxx 50
3.574,50
-0,21 %
TecDAX
2.218,25
-0,29 %
DowJones
20.874,00
-0,15 %
Nasdaq 100
5.694,50
-0,11 %
S&P 500
2.390,25
-0,22 %
Nikkei 225
19.635,00
-0,36 %
Silber
17,14
-0,23 %
Gold
1.261,61
-0,02 %
Heating Oil
1,60
+1,33 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Prof. Dr. Polleit: Vorsicht, Klemme am Kreditmarkt - mit fatalen Folgen

30.01.2012 17:38

Das 42. Davoser WEF ist zu Ende, doch die Suche nach den geeigneten Wegen aus der Krise geht weiter. Zurück am Börsenplatz 5 sprach Andreas Scholz mit Thorsten Polleit von Barclays Capital über das WEF und die derzeitig größten Sorgen im Finanzsystem.

Polleit rechnet mit keiner schnellen Lösung der Probleme und auch die Geldspritzen durch die EZB würden die Krise nicht aufhalten - im Gegenteil: "Das Geld kommt nicht in den Kreditmarkt hinein. Das reale Kreditangebot schrumpft, der Kreditkanal geht zu." Polleit weiter: "Die Folge ist eine deutliche Dämpfung der Wirtschaft und eine zunächst deflatorische Tendenz."

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Andreas Scholz

Weitere Videos

Abspielen

23.05.

Dow Jones, Lockheed Martin, Boeing, Take-Two, Kion, DAX

Weitere Themen im Morning Briefing: Lockheed Martin, Boeing, Take-Two, Kion und der DAX. mehr »

Abspielen

22.05.

Regelmäßige Renditen mit Royal Dutch Shell

Sehen Sie sich auch die komplette Sendung an. Dort geht es auch um den Ölpreis der Sorte Brent sowie Repsol und Gazprom. Das Interview finden Sie HIER. mehr »

Abspielen

22.05.

Wichtige Woche für den Ölpreis - OPEC entscheidet über Fördermengen

Sehen Sie sich auch die komplette Sendung an. Dort geht es auch um die Einzelwerte Royal Dutch Shell, Repsol und Gazprom. Das Interview finden Sie HIER. mehr »