MDAX
25.192,00
-0,32 %
DAX (RT)
12.572,50
-0,42 %
Euro Stoxx 50
3.547,50
-0,76 %
TecDAX
2.269,25
-0,25 %
DowJones
21.048,00
-0,18 %
Nasdaq 100
5.783,50
-0,17 %
S&P 500
2.411,25
-0,19 %
Nikkei 225
19.615,00
-0,38 %
Silber
17,42
+0,06 %
Gold
1.268,48
+0,12 %
Heating Oil
1,55
-0,70 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Notenbanken - EZB, Federal Reserve und Bank of England haben geliefert - Die Auswirkungen auf die Märkte

16.03.2017 16:20

Die US-Notenbank Federal Reserve hat, wie erwartet, die Zinsen angehoben und plant bei weiterhin guter Konjunktur dies noch zweimal in diesem Jahr zu tun. Doch weshalb reagierte der Markt gänzlich gegen die Erwartungen. Üblicherweise drücken steigende Zinsen auf die Attraktivität der Aktien. Zweites Phänomen: Steigende Zinsen müssten den Dollar stärken, doch das Gegenteil ist der Fall. Was dahinter steckt und wie die Notenbanken in Zukunft die Märkte beeinflussen werden, erfahren Sie in diesem Interview.

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Notenbank-Experte David Kohl von Julius Bär die Entscheidungen der EZB und der Bank of England.

Anzeige

Aktie: DAX, DB FTSE 100, EUR/USD,
Redaktion: Johanna Claar

Weitere Videos

Abspielen

30.05.

S&P 500, Nvidia, Tesla, DAX, Manz, Infineon, Nordex

Weitere Themen im Morning Briefing: S&P 500, Tesla, DAX, Manz, Infineon und Nordex. mehr »

Abspielen

30.05.

trotz Förderdrosselung kein Anstieg - hat die USA weiter die Macht über das schwarze Gold

Und natürlich bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Ascan Iredi die umstrittene Fracking-Methode und deren Ertrag, sowie das jüngste Gerücht die USA wolle die Hälfte ihrer für mehr »

Abspielen

30.05.

Oliver Roth - BVB-Aktie rutscht nach dem DFB-Pokalsieg ins Minus - kein Grund zur Sorge

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Oliver Roth, ehemaliger Profifußballer beim BVB und jetziger Chefhändler bei Oddo Seydler was er an seiner Fußballzeit vermisst und weshalb die mehr »