MDAX
26.544,00
+0,03 %
DAX (RT)
12.699,50
-0,19 %
Euro Stoxx 50
3.443,00
-0,25 %
TecDAX
2.832,50
+0,74 %
DowJones
24.650,00
-0,24 %
Nasdaq 100
7.279,50
+0,65 %
S&P 500
2.766,50
+0,14 %
Nikkei 225
22.425,00
+0,63 %
Silber
16,33
-0,06 %
Gold
1.275,07
-0,05 %
Heating Oil
2,11
-0,80 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Neue Kursziele Hannover Rück, Munich Re und die Deutsche Telekom

01.10.2012 14:13

Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Aktie er Hannover Rück von "Underperform "auf "Outperform " hochgestuft und auch das Kursziel angehoben von 48 auf 58 Euro. Die Hannover Rück habe in den vergangenen Jahren konsequent Gewinn und Prämieneinnahmen gesteigert und das trotz Finanzkrisen und Naturkatastrophen.

Exane BNP Paribas hat sich außerdem die Aktie des Mitbewerbers Munich Re vorgenommen. Auch hier haben die Analysten das Kursziel angehoben und zwar von 135 auf 139 Euro. Die Einstufung bleibt bei „Outperform“. Ebenso wie die Hannover-Rück hat auch der Münchner Rückversicherer seine Gewinne und Prämieneinnahmen in einem schwierigen Umfeld steigern können.
Nach dem angekündigten Geschäft mit dem Funkturm-Betreiber „Crown Castle“ hat Equinet das Kurziel für die Aktie der Deutschen Telekom auf 9 Euro belassen. Die Empfehlung lautet „Halten“. Die Anaysten gehen davon aus, dass sie Verpachtung oder der Verkauf der US-amerikanischen Mobilfunk-Türme den Aktienkurs positiv wird.
Mehr zu den Ratings erfahren Sie in Up & Down.

Anzeige

Aktie: Deutsche Telekom, Hannover Rück, MunichRe,
Redaktion: Cornelia Zinck

Weitere Videos

Abspielen

20.06.

"Verrückte" USA - und hier fallen die Kurse?! 30 Jahre DAX

Vivien Sparenberg von Vontobel bricht eine Lanze für den DAX. Im Gespräch mit Antje Erhard wägt sie ab zwischen Konflikten wie dem sich hochschaukelnden Handelsstreit zwischen den USA, Europa und mehr »

Abspielen

20.06.

Siltronic - Spekualtion auf technische Gegenbewegung

Nun besteht aber die Chance und die Hoffnung auf eine technische Gegenbewegung. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR mit allen Einzelheiten zum Trading-Tipp des Tages. Mit welchem mehr »

Abspielen

20.06.

EURO STOXX 50 - Ende von 18 Jahren Abwärtstrend - und nun?

Christian Köker von der HSBC zeigt im Gespräch mit Antje Erhard, welche Hürden der EURO STOXX 50 nehmen muss, nehmen kann, um sein Image als einer der schwächsten Indizes in Europa abzustreifen. mehr »