MDAX
21.182,00
-0,25 %
DAX
10.346,50
-0,06 %
EURO STOXX 50
2.988,50
+0,02 %
TecDAX
1.718,50
+0,09 %
Dow Jones
18.448,00
-0,08 %
Nasdaq 100
4.735,50
-0,04 %
S&P 500
2.177,00
+0,23 %
Nikkei 225
16.335,00
-1,57 %
Silber
20,32
+0,69 %
Gold
1.351,85
+1,29 %
Heating Oil
1,28
+0,79 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

"Mr. DAX" Dirk Müller: "Ganz, ganz schwere Zeiten kommen auf uns zu"

24.08.2011 18:03

"Irgendwann geht das Pulver aus", sagt Dirk Müller, cashkurs.com. Alles andere als ein neues Konjunkturpaket in den USA würde die Märkte schon sehr überraschen. Doch selbst das könnte zu spät kommen, denn die "Märkte sind angezählt" und "irgendwann geht das Pulver aus". Dann gibt es keine Rettung mehr. Die jahrelange Rezession wird kommen.

Die Märkte hoffen auf Ben Bernanke, den Chef der US-Notenbank. Um überhaupt noch Wirkung zu erzielen, muss schon einiges auf den Tisch legen. Dabei haben viele schon ein drittes Konjunkturpaket eingepreist. Doch sagt Dirk Müller, crashurs.com "Irgendwann geht das Pulver aus". Die FED hat in der Vergangenheit schon einiges probiert, doch von Erfolg war es nicht. "Man muss versuchen zu zeigen, dass man versucht etwas zu tun". "Die Stimmung in Frankfurt ist allerdings alles andere als optimistisch" Man muss endlich das Ruder herumreißen, aber noch ist nichts passiert. "Die Strukturprobleme sind noch immer nicht gelöst". Eine jahrelange Rezession steht vor der Tür. "Die Märkte sind angezählt". Wer jetzt punkten will und trotzdem Gewinne einfahren will, der muss besonnen reagieren. Wie eine Strategie aussehen könnte und warum Währungen nichts bringen, dass erfahren Sie in diesem Interview mit Dirk Müller, cashkurs.com

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Peter Kuhmann

Weitere Videos

Abspielen

29.07.

Amazon Kasse machen oder die Gewinne laufen lassen?

Außerdem spricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Oswald Salcher über Quartaszahlen von Amazon und Alphabet. mehr »

Abspielen

29.07.

Adidas lässt es krachen

Außerdem erfahren Sie im Interview zwischen Moderatorin Johanna Claar und Marktexperte Oliver Roth von Oddo Seydler, weshalb der scheidende CEO Herbert Hainer seinem Nachfolger Kasper Rorsted ein mehr »

Abspielen

29.07.

Notenbanken und Quartalszahlen dominieren

Außerdem erfahren Sie im Interview zwischen Moderatorin Johanna Claar und Marktexperte Oliver Roth von Oddo Seydler, welche Daten uns in der nächsten Woche beschäftigen werden. mehr »