MDAX
26.208,00
-0,25 %
DAX (RT)
12.182,00
+0,09 %
Euro Stoxx 50
3.354,50
-0,24 %
TecDAX
2.878,75
-1,02 %
DowJones
26.268,00
-0,02 %
Nasdaq 100
7.490,50
-0,07 %
S&P 500
2.902,25
-0,12 %
Nikkei 225
23.750,00
-0,59 %
Silber
14,19
+0,14 %
Gold
1.202,77
+0,36 %
Heating Oil
2,23
-0,04 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Momentumstratege Goerke: "Wir stehen auf der Kippe"

25.05.2012 17:32

Der Aktienklima-Indikator fiel erstmals seit Mitte Januar unter seinen Schwellenwert. "Das heißt, dass wir seit einigen Tagen in der Phase einer allgemeinen Korrektur an den Aktienmärkten weltweit sind," erklärt Momentumstratege Ralf Goerke. Welche weitere Entwicklung die Momentumstrategie für DAX, Euro und Gold prognostiziert, das erfahren Sie in diesem Interview.

"Das weltweite Aktienklima ist aus einer Phase der allgemeinen Konsolidierung in die Phase der Korrektur eingetreten," so Momentumstratege Ralf Goerke. Der Indikator fiel unter seinen Schwellenwert bei 1,0. Sorge bereitet dem Experten, dass der gleitende Durchschnitt nur noch marginal über dem Schwellenwert notiert. "Würde er auch unter diesen Schwellenwert fallen, dann wären wir sogar wieder in der Phase einer Baisse." Die Märkte stehen also auf der Kippe.

Auch der DAX befindet sich seit zwei Wochen in einer abwärts gerichteten Trendphase. Der Regressionskanal, innerhalb dessen sich der DAX seit einigen Wochen entwickelt, ist klar abwärts gerichtet. Das Unterstützungsniveau bei 6.430 Punkten wurde ebenfalls vom DAX unterbrochen.

Welche weitere Entwicklung Ralf Goerke jetzt für den DAX und die Märkte sieht - das erfahren Sie in diesem Interview. Außerdem blicken wir noch auf den Goldpreis...

Anzeige

Aktie: DAX, EUR/USD, Silber, Gold,
Redaktion: Brigitte Bauer

Weitere Videos

Abspielen

19.09.

"Der DAX ist ein Verlierer-Index"

Proffe hat sich exemplarisch die Entwicklung bei den Banken, den Versorgern und bei VW näher angesehen. Bei allen drei Beispielen kommt der Trendfolger zu einem vernichtenden Urteil. mehr »

Abspielen

19.09.

US-Techwerte bis Jahresende klarer Outperformer

Bei Einzelwerten geht es unter anderem um die US-Techwerte. Die mussten zuletzt etwas Federn lassen. Gestern ging es allerdings schon wieder nach oben. Ohnehin sieht Lipkow noch jede Menge Potenzial mehr »

Abspielen

19.09.

Herbststurm oder Herbstrallye?

Wie viel Einfluss hat der Handelsstreit noch auf die Börsen? Wie gefährlich sind noch stärkerer Dollar und steigende US-Zinsen für die Emerging Markets wie China, Indien, Türkei und mehr »