MDAX
26.206,00
-0,26 %
DAX (RT)
12.179,00
+0,07 %
Euro Stoxx 50
3.354,50
-0,24 %
TecDAX
2.878,50
-1,03 %
DowJones
26.264,00
-0,04 %
Nasdaq 100
7.489,50
-0,08 %
S&P 500
2.902,00
-0,13 %
Nikkei 225
23.750,00
-0,59 %
Silber
14,19
+0,14 %
Gold
1.202,90
+0,37 %
Heating Oil
2,23
+0,09 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Momentumstratege: 2012 - Aktienklimaindikator sagt die Richtung

20.12.2011 17:56

Momentumstratege Goerke nutzt den von ihm entwickelten Aktienklimaindikator für seinen Jahresausblick. "Der Aktienklimaindikator ist für den modernen Anleger heute ein unverzichtbarer Bestandteil bei seinen Anlageentscheidungen." Der Indikator gibt die Trendrichtung an den Märkten vor. Welche Richtung 2012 auf die Anleger zukommen könnte - das erfahren Sie in diesem Interview.

Ralf Goerke schreibt eine monatliche Kolumne, in der er das Aktienklima analysiert und eine Einschätzung zur zukünftigen Entwicklung an der Börse abgibt. Seine Einschätzungen hat der Experte in einem DAX-Chart zusammengefasst. Die jeweiligen 11 Artikel wurden mit Pfeilen markiert und verlaufen, bis auf zwei Einschätzungen, genauso wie der Markt sich entwickelt hatte. "Sie können also sehen, dass ich bereits seit März skeptisch für die Entwicklung an den Märkten bin, weil sich der Aktienklimaindikator nicht mehr sehr positiv zeigte und dass es sich von daher durchaus lohnt, den Aktienklimaindikator bei seinen Anlageentscheidungen in sein Kalkül mit einzubeziehen. Es ist nach dem Crashjahr 2008 jetzt schon das zweite schwierige Jahr, in dem sich der Aktienklimaindikator bewährt hat," fasst Goerke die Situation zusammen.

Der Indikator hält die Anleger davon ab, zu große Risiken einzugehen und untermauert die Investmententscheidungen. Da Ralf Goerke 2011 fast richtig mit seinen Einschätzungen lag, ist es besonders interessant, was der Stratege 2012 vorhersagt. Wie es also an den Märkten weiter gehen könnte - das erfahren Sie in diesem Interview.

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Brigitte Bauer

Weitere Videos

Abspielen

19.09.

"Der DAX ist ein Verlierer-Index"

Proffe hat sich exemplarisch die Entwicklung bei den Banken, den Versorgern und bei VW näher angesehen. Bei allen drei Beispielen kommt der Trendfolger zu einem vernichtenden Urteil. mehr »

Abspielen

19.09.

US-Techwerte bis Jahresende klarer Outperformer

Bei Einzelwerten geht es unter anderem um die US-Techwerte. Die mussten zuletzt etwas Federn lassen. Gestern ging es allerdings schon wieder nach oben. Ohnehin sieht Lipkow noch jede Menge Potenzial mehr »

Abspielen

19.09.

Herbststurm oder Herbstrallye?

Wie viel Einfluss hat der Handelsstreit noch auf die Börsen? Wie gefährlich sind noch stärkerer Dollar und steigende US-Zinsen für die Emerging Markets wie China, Indien, Türkei und mehr »