MDAX
21.374,00
-1,05 %
DAX
10.581,50
-0,73 %
EURO STOXX 50
3.021,50
-0,40 %
TecDAX
1.725,00
-0,83 %
Dow Jones
18.402,00
-0,32 %
Nasdaq 100
4.772,00
-0,10 %
S&P 500
2.170,00
-0,34 %
Nikkei 225
16.890,00
+0,24 %
Silber
18,64
+0,11 %
Gold
1.308,20
-0,42 %
Heating Oil
1,41
-4,15 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Mojmir Hlinka: Gold und Silber? "Wir werden Achterbahn fahren"

15.04.2013 17:58

Mojmir Hlinka vom Schweizer Vermögensverwalter AGFIF International hat zuletzt mehrfach vor einem Investment in Edelmetalle gewarnt. "Es ist immer wieder von einem 'Sicheren Hafen' die Rede. Ich spreche seit Monaten davon, dass dieser 'Sichere Hafen' nicht mehr existiert", so Hlinka. Mehr zu Gold, Silber und den Minenwerten erfahren Sie im Interview.

Nach dem jüngsten Kursdesaster bei den Edelmetallen sprechen einige Marktteilnehmer bereits von einer guten Einstiegsgelegenheit, da die sogenannten "zittrigen Hände" aus dem Markt gespült und die "starken Hände" zugreifen würden (frei nach Kostolany). Laut Mojmir Hlinka sollten Anleger mit einem Einstieg allerdings noch abwarten, auch wenn es nach dem jüngsten Ausverkauf zu einer technischen Gegenreaktion kommen werde. "Das würde ich aber wirklich nur jedem raten, der 24 Stunden wirklich am Bildschirm sitzt und versucht, diese Gegenbewegung mitzunehmen. Ich würde abwarten, bis sich der ganze Wirbel legt", so Hlinka. Mehr dazu im Interview.

Anzeige

Aktie: RWE, Commerzbank, DAX, E.ON, Silber, Gold, Palladium,
Redaktion: Sebastian Schick

Weitere Videos

Abspielen

31.08.

Schoki ist nicht alles - mit gesunden Produkten zu mehr Umsatz -

"Es entsteht kein neuer Branchenführer durch die abgesagte Fusion von Mondelez und Hershey.", sagt Vivien Sparenberg von Vontobel. "Das ist eine gute Nachricht für Nestle." Es bleibe bei der mehr »

Abspielen

31.08.

„Mehr Trends – mehr Gewinn“

„Es gibt wieder viele positive Trend“, erläutert Marcus Russ, Senior Fund Manager bei Veritas Investment und verantwortlich für den Veri ETF-Dachfonds, der erste Dachfonds rein auf ETS mehr »

Abspielen

31.08.

Langweilig mit Aussicht - Bankengerüchte sind Topnews

Langeweile im Gesamtmarkt - doch Deutsche Bank und Commerzbank rissen es raus. Fusionsgerüchte. Man erinnere sich an die Jahrtausendwende. Dementis. Und doch Trading-Chancen. Oswald Salcher von mehr »