MDAX
21.182,00
-0,25 %
DAX
10.346,50
-0,06 %
EURO STOXX 50
2.988,50
+0,02 %
TecDAX
1.718,50
+0,09 %
Dow Jones
18.448,00
-0,08 %
Nasdaq 100
4.735,50
-0,04 %
S&P 500
2.177,00
+0,23 %
Nikkei 225
16.335,00
-1,57 %
Silber
20,32
+0,69 %
Gold
1.351,85
+1,29 %
Heating Oil
1,28
+0,79 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Maydorns Meinung: DAX, Öl (WTI), Gazprom, K+S, Deutsche Bank, SAP, JinkoSolar und Apple

21.01.2016 15:33

In Maydorns Meinung nimmt sich Börsenexperte Alfred Maydorn Zeit, um die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um DAX, Öl (WTI), Gazprom, K+S, Deutsche Bank, SAP, JinkoSolar und Apple.

Der DAX hat sein Tief vom August 2015 noch einmal getestet. Börsenexperte Alfred Maydorn erläutert, ob jetzt endlich die lang erwartete Erholung beginnt oder ob sich Anleger auf weitere Kursverluste einstellen müssen. Bei der Analyse des Ölpreises kommt Maydorn zu einem überraschenden Ergebnis. Gleiches gilt für die beiden Rohstoffwerte Gazprom und K+S.

Darüber hinaus geht es in Maydorns Meinung um die beiden Bankwerte aus dem DAX, von denen die Deutsche Bank schon wieder mit schockierend schwachen Zahlen enttäuscht hat. Ist das Schlimmste jetzt endlich vorüber. Kann sich die Aktie wieder erholen? Oder ist die Commerzbank das bessere Investment.

Zum Abschluss wirft Maydorn noch einen Blick auf Jinkosolar, wo es gute Nachrichten gab und blickt auf die Apple-Zahlen voraus, die in der kommenden Woche veröffentlicht werden.

Anzeige

Aktie: Deutsche Bank, SAP, DAX, K+S AG, Apple, Gazprom , JinkoSolar Holding, DB WTI,
Redaktion: Tamara Bauer

Weitere Videos

Abspielen

28.07.

Facebook, Barrick Gold, Adidas, Bayer, VW, Deutsche Bank, Nordex, Dialog Semiconductor

Die Ergebnis-Saison steuert auf ihren Höhepunkt zu. Und der sieht vielversprechend aus. Vor allem Facebook und Adidas haben die Anleger mit sehr guten Zahlen begeistert. Bei Barrick Gold und VW waren mehr »

Abspielen

26.07.

Commerzbank, Deutsche Bank, SAP, Daimler, Tesla, BYD, JinkoSolar, Apple

Die Commerzbank hat mit ihren Q2-Zahlen auf ganzer Linie enttäuscht. Börsenexperte Alfred Maydorn weist auf ein noch viel größeres Problem hin. Und er erläutert, warum bei der Deutschen Bank am mehr »

Abspielen

12.07.

S&P 500, DAX, Amazon, Deutsche Bank, Daimler, Tesla, Electrovaya, Jinkosolar

Der wichtigste Aktienindex der Welt, der S&P 500, ist auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Was das für die weltweiten Aktienmärkte und auch den DAX bedeutet, erläutert Börsenexperte Alfred mehr »