MDAX
27.012,00
+0,70 %
DAX (RT)
13.175,50
+0,82 %
Euro Stoxx 50
3.590,50
+0,59 %
TecDAX
2.818,50
+0,61 %
DowJones
24.996,00
+1,09 %
Nasdaq 100
6.911,00
+0,64 %
S&P 500
2.737,50
+0,90 %
Nikkei 225
22.975,00
+0,61 %
Silber
16,59
+0,42 %
Gold
1.292,17
+0,04 %
Heating Oil
2,28
+0,22 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Marktüberblick: Im NASDAQ hagelt es Kaufsignale

11.01.2017 08:08

DAX und Dow führen ihre Konsolidierung weiter unbehelligt fort. Markus Horntrich,Chefredakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, ist allerdings optimistisch, dass die heutige Pressekonferenz von Donald Trump überfällige, möglicherweise sogar positive Bewegung in den Markt bringen könnte.

Auch bei den US-Einzelwerten gab es am gestrigen Handelstag wenig Bewegung. Über Gewinne konnte sich allerdings die Aktie von Caterpillar freuen. Hier wirken sich die Aussichten auf Trumps Infrastrukturmaßnahmen positiv aus. Charttechnisch zeigt sich zudem eine interessante Ausbruchsmöglichkeit. Auch der Titel von Home Depot profitiert von der Hoffnung auf steigende Bauausgaben. Aus Trading-Gesichtspunkten ist die Aktie derzeit ebenfalls sehr vielversprechend.

Nach wie vor befinden sich die US-Tech-Werte im Rallye-Modus. Der NASDAQ hat ein Kaufsignal generiert und weist darüber hinaus noch weiteres Potential auf. Wer die Top-Gewinner im NASDAQ waren, zeigt Markus Horntrich in diesem Video. Außerdem wirft der Chefredakteur einen Blick auf unseren heimischen Markt.

Anzeige

Aktie: Volkswagen, DAX, Dow Jones, Nasdaq 100, Caterpillar, Home Depot, Illumina, T-Mobile US,
Redaktion: Cornelia Eidloth

Weitere Videos

Abspielen

22.05.

Absichern nach unten - Kurssprünge nach oben nutzen - Welche Kurssprünge?

Jewgeni Ponomarev von der HSBC zeigt, wann sich Knock Outs lohnen. Was die Finanzierungskosten an Risiko mit sich bringen. Und wie genau man einen Hebel wählt. mehr »

Abspielen

22.05.

US-Renditen machen Aktien Konkurrenz - Was nun?

Jewgeni Ponomarev von der HSBC zeigt wie Bonus Cap Strukturen funktionieren, damit sie Sinn machen... Was wenn der DAX über dem Cap ist? Was, wenn die Barriere verletzt ist? Bzw eben mehr »

Abspielen

22.05.

DAX dürfte nicht gleich Anlauf zum Allzeithoch nehmen

Er reche nicht damit, dass der DAX nun ungebremst den Sprung über sein altes Allzeithoch wagen werde, so Peeters im Gespräch mit Moderatorin Viola Grebe. Mehr zu seinen Prognosen für DAX und mehr »