MDAX
26.364,00
+0,14 %
DAX (RT)
12.488,50
+0,15 %
Euro Stoxx 50
3.439,50
+0,16 %
TecDAX
2.590,75
+0,38 %
DowJones
25.166,00
+0,44 %
Nasdaq 100
6.812,50
+0,31 %
S&P 500
2.721,50
+0,26 %
Nikkei 225
21.915,00
+1,15 %
Silber
16,58
-0,06 %
Gold
1.328,35
-0,14 %
Heating Oil
1,94
-0,66 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Marktexperte Robert Halver: steigende Zinsen bei der Verschuldung - Wie soll das funktionieren?

13.02.2018 12:30

Eine Korrektur von 10 Prozent an den Weltbörsen ist laut Marktexperte Robert Halver, Baader Bank, kein Grund die Crash-Ängste anzutreiben. Die US-Zinsanhebungen seien so eingepreist, wie das Amen in der Kirche. Die einzige Gefahr sieht Halver, wenn die Zinsen schneller als gedacht steigen. Bei der weltweiten Verschuldung sei das ein eher unwahrscheinliches Szenario. Mehr dazu in dieser Sendung.

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Robert Halver, Baader Bank, die Infaltionserwartungen und der wohl noch sehr steinige Weg zu steigenen Löhnen.

Anzeige

Aktie: DAX, EUR/USD,
Redaktion: Johanna Claar

Weitere Videos

Abspielen

22.02.

DAX volatil - welche Märkte sind 2018 interessant?

Außerdem geht sie im Interview der Frage nach, inwieweit Märkte der Schwellenländer gerade für Anleger interessant sein könnten. Mehr dazu im Interview. mehr »

Abspielen

22.02.

DAX-Konzerne mit Zahlen

Viola Grebe wirft einen Blick auf Licht und Schatten in den Bilanzen der DAX-Konzerne. mehr »

Abspielen

22.02.

IPOs und Insider - wie passt das ins Depot?

Kaum börsennotiert und schon in einem Index? So einfach geht das normalerweise nicht! Doch! "Unternehmen ab einer gewissen Größe und Marktkapitalisierung kommen in den Solactive IPO Deutschland mehr »