MDAX
24.718,00
-0,44 %
DAX (RT)
12.073,50
-0,76 %
Euro Stoxx 50
3.421,00
-0,60 %
TecDAX
2.247,75
-0,34 %
DowJones
21.726,00
+0,06 %
Nasdaq 100
5.793,00
-0,05 %
S&P 500
2.430,00
+0,15 %
Nikkei 225
19.350,00
-0,69 %
Silber
17,05
-0,12 %
Gold
1.292,94
+0,28 %
Heating Oil
1,57
-3,45 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Marktanalyst Salcher: Turbulenter Tag für DAX-Trader

20.04.2017 11:00

Auf den ersten Blick scheint beim DAX weiter Langeweile zu herrschen. Nach wie vor pendelt der Leitindex um die Marke von 12.000 Punkten. Aus Sicht von Tradern ging es heute morgen allerdings recht turbulent zu. Laut Oswald Salcher von Flatex hatten nämlich viele Trader bei 11.950 Punkten ihre Stopps platziert. Der DAX wiederum war bis auf 11.941 Punkte gefallen. Dementsprechend unglücklich war der Handelsauftakt für viele Trader.

Außerdem blickt Salcher im Interview mit Moderatorin Cornelia Eidloth auf den Dow Jones, die fallenden Ölpreis und die enttäuschenden Zahlen von IBM.
Folgen Sie Oswald Salcher auch auf guidants.de. Klicken Sie hier.

Anzeige

Aktie: DAX, Dow Jones, IBM, Oil Brent, DB WTI,
Redaktion: Andreas Agly

Weitere Videos

Abspielen

21.08.

Deutsche oder US-Nebenwerte top? Russell 2000 oder was?

Ist der Rausch der US-Aktien auch bei den Nebenwerten vorbei? Oder muss man sagen: SDAX auf Rekordniveau - dann lieber Finger weg? Was lohnt sich für das Restjahr und warum? Fragen von mehr »

Abspielen

21.08.

SDAX hängt DAX ab - Jetzt noch aufspringen?

Woher kommt die Top-Performance der kleinen Titel, Sophia Wurm? Und wo ist noch Potential, in welchen Sektoren und Branchen. Jetzt noch aufspringen? Antje Erhard im Gespräch mit der Expertin mehr »

Abspielen

21.08.

Alibaba oder Amazon?

Alibaba ist zu Hause in der E-Commere-Goldgräber-Region: in Asien. Dem am schnellsten wachsenden Markt für E-Commerce. Wo Amazon hier und da den Eintritt scheut. Spuren hinterlässt das in der mehr »