MDAX
23.389,00
-0,15 %
DAX (RT)
11.834,00
-0,14 %
Euro Stoxx 50
3.316,50
-0,12 %
TecDAX
1.901,25
-0,04 %
DowJones
20.818,00
+0,02 %
Nasdaq 100
5.343,00
±0,00 %
S&P 500
2.366,00
-0,04 %
Nikkei 225
19.100,00
-0,39 %
Silber
18,38
+0,05 %
Gold
1.256,43
-0,08 %
Heating Oil
1,62
-1,58 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Marktanalyst Salcher: Die nächste Katastrophen-Woche im DAX

15.01.2016 15:50

Am Anfang der Woche sah es noch so aus als würde sich der Markt stabilisieren und leicht erholen. Aber jetzt bahnt sicht die nächste Katastrophenwoche für den DAX an. Wie sehen das die CFD-Trader?

Das beantwortet Oswald Salcher von flatex. Der Marktanalyst blickt außerdem auf die charttechnische Situation bei Dow Jones, Öl und den Aktien von Volkswagen. Der deutsche Autobauer steht nach wie vor als Symbol für die Krise der Automobilbranche. Auch bei dieser Aktie gibt es heute kein Halten nach unten. Sind die CFD-Trader jetzt Short in VW?

Anzeige

Aktie: Volkswagen, DAX, DB WTI,
Redaktion: Tamara Bauer

Weitere Videos

Abspielen

18.10.

Knock Out CFDs selber bauen und 50 Prozent der Kosten sparen

Die Vorteile: "Es geht schnell, die Knock Outs können individuell erstellt werden, einfach Strike-Kurs oder Hebel eingeben nach dem Basiswert; aber das ist nicht alles: Der Kunde spart auch noch die mehr »

Abspielen

29.09.

Keine neue Dow-Krawatte

150 Punkte Clinton-Effekt, 150 Punkte für die OPEC-Einigung zur Ölförderbegrenzung. Kurzfristig sei das im Dow eine positive Entwicklung im schwächsten Börsenmonat des Jahres. Allerdings sei er mehr »

Abspielen

01.09.

DAX 12000 bis Jahresende - Septemberschwäche na und?!

Die Saisonalität gewinne oft, aber nicht in jedem Jahr. Kann der September seinem Ruf als schwächster Börsenmonat etwas entgegen halten? Der August war schon besser als die Statistik es mehr »