MDAX
23.597,00
+0,65 %
DAX (RT)
11.933,00
+0,91 %
Euro Stoxx 50
3.336,50
+0,72 %
TecDAX
1.921,00
+1,16 %
DowJones
20.680,00
+0,15 %
Nasdaq 100
5.331,50
-0,15 %
S&P 500
2.356,25
+0,04 %
Nikkei 225
19.445,00
+0,80 %
Silber
17,90
-0,94 %
Gold
1.228,36
-0,75 %
Heating Oil
1,67
+1,34 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

K+S-Aktie: Für Mutige mit langem Atem!

15.02.2016 13:49

Immer noch kein Ende in Sicht: Der Rechtsstreit um Zahlungen des Landes Thüringen an K+S für Sicherungsarbeiten in DDR-Kalibergwerken geht weiter. Die Aktie stört das nicht, sie notiert mit einem Plus von über drei Prozent im Plus.

Noch sei keine Entscheidung gefallen, ob eine Berufung gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts Meiningen zugelassen werde, wie eine Sprecherin des Thüringer Oberverwaltungsgerichts in Weimar erklärte. Für den Aktienkurs dürfte der Rechtsstreit auch langfristig keinen größeren Einfluss haben. Thorsten Küfner vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR blickt auf das Potenzial der K+S-Aktie.

Anzeige

Aktie: K+S,
Redaktion: Tamara Bauer

Weitere Videos

Abspielen

21.02.

Infineon nahe 15-Jahreshoch - Jetzt noch kaufen?

Patrick Kesselhut von der Commerzbank sagt im Gespräch mit Antje Erhard, Infineon profitiere von vielen Geschäftsfeldern zum Beispiel dem Automobilbereich. Das sei aber auch das Risiko. Allein wenn mehr »

Abspielen

21.02.

Warum die geplatzte Fusion zwischen Kraft Heinz und Unilever die Konsumgüter-Branche aufwirbelt

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Robert Halver von der Baader Bank Henkel und Beiersdorf als mögliche Übernahme-Kandidaten mehr »

Abspielen

21.02.

Allianz, Bayer, Volkswagen, Tesla, BYD, JinkoSolar, Medigene

Die Allianz und Bayer zählten zu Jahresbeginn zu den vier DAX-Favoriten von Alfred Maydorn. Nach einem eher verhaltenen Auftakt haben beide zuletzt eine ordentliche Rallye hingelegt. Lohnt sich jetzt mehr »