MDAX
22.613,00
-0,19 %
DAX (RT)
11.584,00
-0,28 %
Euro Stoxx 50
3.287,00
-0,44 %
TecDAX
1.834,75
-0,38 %
DowJones
19.720,00
-0,35 %
Nasdaq 100
5.060,00
+0,03 %
S&P 500
2.266,50
-0,17 %
Nikkei 225
19.065,00
+0,29 %
Silber
16,95
-1,40 %
Gold
1.200,88
-0,78 %
Heating Oil
1,62
+0,50 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Kaffeepreise steigen - Ende der Durststrecke für Starbucks-Aktie?

21.12.2016 12:54

In Rio de Janeiro kostet eine Tasse Kaffee im Schnitt 0,97 Euro, in Kopenhagen 6,00 Euro. Nachfrage treibt das Geschäft. Wie überall. Und die steigt. Und damit auch die Kaffeepreise. Ein gutes Investment, Heiko Geiger von Vontobel?

Die Kaffeepreise schwanken stark, mal wegen klimatischer Bedingungen und Ernteausfällen, mal wegen Überproduktionen, sagt Heiko Geiger von Vontobel im Gespräch mit Antje Erhard. Doch die Nachfrage steigt - vor allem in China - und damit auch die Kaffeepreise. Hebelprodukte auf den Rohstoff Kaffee seien da interessant - Heiko Geiger stellt einige vor. Aber auch Aktien: Starbucks. Und beantwortet die Frage, ob die Durststrecke der US-Kaffeekette beendet ist. Darauf einen Kaffee.

Anzeige

Aktie: Starbucks,
Redaktion: Antje Erhard

Weitere Videos

Abspielen

19.01.

"Beim britischen Pfund ist das Schlimmste noch längst nicht ausgestanden"

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Devisenexpertin Thu Lan Nguyen von der Commerzbank über die jüngste Dollar-Stärke, respektive Euro-Schwäche und welche Kurs-Marken jetzt wichtig mehr »

Abspielen

19.01.

Quartalszahlen der US-Banken profitieren von Trump

Außerdem spricht Moderatorin Johanna Claar mit dem Kapitalmarktexperten Ascan Iredi über die Zinsschritte der Federal Reseve der Jahre 2017 und 2018. mehr »

Abspielen

19.01.

Netflix überzeugt auf ganzer Linie - Das sollten Sie über den Streaming-Dienst wissen!

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit US-Tech-Experten Christoph Schmidt über mögliche Einstiegskurse, Rücksetzer und Kursziele von Netflix. mehr »