MDAX
21.190,00
+0,64 %
DAX
10.305,00
+0,32 %
EURO STOXX 50
2.990,00
+0,29 %
TecDAX
1.716,00
+1,00 %
Dow Jones
18.486,00
-0,04 %
Nasdaq 100
4.720,00
+0,54 %
S&P 500
2.169,50
-0,14 %
Nikkei 225
16.650,00
+1,19 %
Silber
19,96
+1,68 %
Gold
1.327,43
+0,51 %
Heating Oil
1,30
-1,67 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Kabel Deutschland und Aareal Bank nach Bilanzen im Fokus

20.02.2013 15:24

Die Aareal Bank und Kabel Deutschland haben am Mittwoch Quartalszahlen vorgelegt. Und das hat die Papiere an die Spitze des MDAX gehoben. Über die Zahlenwerke sprechen wir mit Sebastian Steyer vom Radebeuler Actien Club.

Im dritten Quartal hat der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland seine Erwartungen nur teilweise erfüllt. Der Ausblick bleibt unverändert. Dass die Prognose nicht angehoben worden ist, ist für Sebastian Steyer der richtige Schritt: "Die kaufmännische Vorsicht ist hier durchaus angebracht. Ich bezweifle, dass es mit den Zahlen so weitergeht". Die Dividende wurde dennoch um einen Euro erhöht: "Die Aktionäre können damit zufrieden sein". Weiterhin wird am Markt spekuliert, dass Vodafone den Konzern übernehmen könnte. Die Aktionäre könnten davon profitieren: "Der Übernahmepreis dürfte deutlich über dem jetzigen Aktienkurs liegen", so Steyer. Wie das Zahlenwerk der Aareal Bank ausgefallen ist und welches Papier Steyer interessanter findet, das erfahren Sie in diesem Video.

Anzeige

Aktie: Aareal Bank,
Redaktion: Torsten Hanft

Weitere Videos

Abspielen

27.07.

Emerging Markets auf dem Vormarsch

Heike Fürpaß-Peter von Lyxor, zeigt Ihnen einen ETF auf den MSCI Emerging Markets und welche Investment-Chancen damit verbunden sein könnenn. mehr »

Abspielen

27.07.

"Twitter - selbst dem CEO ist das Geschäftsmodell zu kompliziert!"

Außerdem spricht Moderatorin Johanna Claar mit Marktexperte Oswald Salcher über die anstehenden Facebook-Zahlen und einem scheinbar sehr soliden Geschäftsmodell. mehr »

Abspielen

27.07.

Money Management - Risiko minimieren und Gewinne laufen lassen

Außerdem sehen Sie an einem Beispiel welche Fehler es zu vermeiden gibt und weshalb ein Hebel-Produkt nicht immer mit großem Risiko behaftet sein muss. mehr »