MDAX
26.342,00
+0,06 %
DAX (RT)
12.493,00
+0,18 %
Euro Stoxx 50
3.436,50
+0,07 %
TecDAX
2.592,25
+0,44 %
DowJones
25.168,00
+0,45 %
Nasdaq 100
6.811,00
+0,29 %
S&P 500
2.722,75
+0,30 %
Nikkei 225
21.920,00
+1,18 %
Silber
16,60
+0,06 %
Gold
1.327,72
-0,18 %
Heating Oil
1,96
+1,72 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Japan - steigender Nikkei und fallender Yen - das ist noch möglich!

14.11.2017 15:33

Im Land der aufgehenden Sonne läuft es an den Aktienmärkten wie geschmiert. Der Nikkei notiert nahe dem 26-Jahres-Hoch, der niedrige Yen unterstützt die japanischen Exporte und die Bank of Japan setzt weiter auf eine expansive Geldpolitik. Perfekte Voraussetzungen oder Risiko in Sicht? Mehr dazu erfahren Sie in dieser Ausgabe Zertifikate Aktuell.

Außerdem zeigt Ihnen Michael Blumenroth, Zertifikate-Experte der Deutschen Bank, worauf Sie bei bei dem vorgstellten Nikkei-Index Zertifikat und dem Wave Unlimited Call auf EUR/JPY achten müssen.

Anzeige

Aktie: Deutsche Bank Index/Partizip. Zert Nikkei 225 Stock Average Index, Deutsche Bank Knock-Out EUR/JPY,
Redaktion: Johanna Claar

Weitere Videos

Abspielen

22.02.

DAX volatil - welche Märkte sind 2018 interessant?

Außerdem geht sie im Interview der Frage nach, inwieweit Märkte der Schwellenländer gerade für Anleger interessant sein könnten. Mehr dazu im Interview. mehr »

Abspielen

22.02.

DAX-Konzerne mit Zahlen

Viola Grebe wirft einen Blick auf Licht und Schatten in den Bilanzen der DAX-Konzerne. mehr »

Abspielen

22.02.

IPOs und Insider - wie passt das ins Depot?

Kaum börsennotiert und schon in einem Index? So einfach geht das normalerweise nicht! Doch! "Unternehmen ab einer gewissen Größe und Marktkapitalisierung kommen in den Solactive IPO Deutschland mehr »