MDAX
26.110,00
+0,40 %
DAX (RT)
12.389,00
+0,28 %
Euro Stoxx 50
3.421,50
+0,34 %
TecDAX
2.859,00
+1,78 %
DowJones
26.498,00
-0,35 %
Nasdaq 100
7.568,50
+0,07 %
S&P 500
2.917,00
-0,14 %
Nikkei 225
23.990,00
+0,52 %
Silber
14,49
+1,33 %
Gold
1.200,71
+0,08 %
Heating Oil
2,31
+1,59 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Hebel-Depot: Chinaknaller, Techwerte, Blue Chips - das sind die ersten Käufe 2018

11.01.2018 10:55

Neues Jahr, neues Glück. Nach der starken Performance im vergangenen Jahr gibt es die ersten Zukäufe im Hebel-Depot von DER AKTIONÄR. Thomas Bergmann hat sich für acht Werte entschieden. Einer davon ist bereits mehr als 20 Prozent im Plus.

Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; long und short) auszunutzen und somit zum Erfolg zu kommen. Das Hebel-Depot wird jeweils zu Jahresbeginn neu aufgelegt.

Anzeige

Aktie: United Internet, Infineon, Daimler, Siemens, BP, Alibaba, Amazon, Vertex Pharmaceuticals,
Redaktion: Andreas Agly

Weitere Videos

Abspielen

25.09.

Franken als Sicherheit gesucht? Einige Experten bullish für EUR/CHF mittelfristig

Italiens Haushalt bzw. die Abwesenheit desselben, Brexit, deutsche Politik, Handelskonflikte, totalitäre USA - viele Themen lassen Anleger meinen, Franken zu kaufen. Kommt jetzt die Trendwende? mehr »

Abspielen

20.09.

Das Depot ist so voll wie nie

Allerdings wurde auch ein Teilverkauf getätigt. Um welchen Wert es sich dabei handelt und wie es um die Gesamtperformance des Depots steht, erfahren Sie in diesem Video... Das Hebel-Depot richtet mehr »

Abspielen

18.09.

Schwächster Börsenmonat - Behält die Statistik Recht?

Vivien Sparenberg von Vontobel sagt mit Blick auf die Märkte, Absicherung sei wichtig. Herbststürme könnten drohen, wenngleich viel Zündstoff bereits eingepreist sei. Etwa das Zollvolumen zwischen mehr »