MDAX
24.556,00
-0,13 %
DAX (RT)
12.227,50
-0,24 %
Euro Stoxx 50
3.457,00
-0,12 %
TecDAX
2.261,25
-0,75 %
DowJones
21.538,00
-0,12 %
Nasdaq 100
5.929,50
+0,14 %
S&P 500
2.470,25
-0,09 %
Nikkei 225
19.955,00
-0,13 %
Silber
16,47
-0,06 %
Gold
1.254,58
-0,03 %
Heating Oil
1,52
+0,20 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Goldexperte Bußler: „Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert“

17.02.2017 13:09

Der Goldpreis kämpft mit der oberen Begrenzung seiner Konsolidierungsformation im Bereich von 1.240 Dollar. „Es gibt keinen Grund, sich zu beschweren“, sagt Markus Bußler vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, schließlich liege man derzeit bei Gold auf einem Jahreshoch. Dennoch: Der Schwung nach oben fehle derzeit etwas. Was also steht den Goldanlegern bevor?

In seiner Sendung spricht Bußler auch über einen weiteren heißen Sektor: den Uran-Sektor. „Uran-Aktien könnten heute dort stehen, wo Goldaktien noch vor einem Jahr gestanden sind“, sagt er. Deshalb lohne sich ein Blick auf diese Aktien. Cameco hat den Tepco-Schock von vor zwei Wochen mittlerweile schon fast wieder aufgeholt. Aber auch andere Aktien aus der Branche seien hochspannend.

In der Sendung stehen einmal mehr die großen Produzenten im Mittelpunkt. Barrick Gold, Goldcorp aber auch Agnico Eagle haben am Mittwoch Zahlen gemeldet. Außerdem geht es in der Sendung um Northern Dynasty und um den Seltenen-Erde-Produzenten Lynas. Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Weitere Gewinneraktien von morgen finden Sie in Goldfolio. Sichern Sie sich HIER noch heute ein ermäßigtes Probeabo.

Anzeige

Aktie: Lynas Corporation, Barrick Gold, Cameco, Goldcorp, Northern Dynasty Minls Ltd., Osisko Mining, DB WTI, Silber, Gold,
Redaktion: Andreas Agly

Weitere Videos

Abspielen

24.07.

Euro-Rallye - die Folgen für DAX, Gold, Europa

Wird der DAX nachhaltig vom Euro ausgebremst? Sind Europas Aktien jetzt wieder out? Woraus speist sich die US-Börsenrallye eigentlich (noch)? Was ist an der Devisenseite künftig zu mehr »

Abspielen

24.07.

NASDAQ 100 - neue Allzeithochs - mitgehen und Puffer nutzen - 8,6 Prozent Rendite

Anouch Wilhelms von der Commerzbank erklärt im Gespräch mit Antje Erhard mit welchen Parametern eine Rendite von 8,6% möglich wäre, wie weit der Nasdaq 100 dafür steigen müsste bzw. fallen mehr »

Abspielen

24.07.

Dow Jones, Hasbro, Blue Apron, Alphabet, Tesla, Alibaba

Zudem gibt Franziska Schimke, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt. mehr »