MDAX
20.048,00
-1,29 %
DAX
9.961,00
-1,79 %
EURO STOXX 50
2.986,50
-1,61 %
TecDAX
1.615,00
-1,40 %
Dow Jones
17.780,00
-0,64 %
Nasdaq 100
4.349,00
-0,73 %
S&P 500
2.068,00
-0,67 %
Nikkei 225
15.885,00
-1,49 %
Silber
17,64
+0,68 %
Gold
1.297,28
+0,43 %
Heating Oil
1,34
-1,03 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

"Gold unter 800 bis Mitte 2014"

26.08.2013 18:23

Beim Gold habe man eine Blase gesehen, die teilweise geplatzt sei, allerdings noch nicht vollständig. "Wenn meine Analyse richtig ist, steht noch ein weiterer Preisverfall bevor", so Arne Kuster, Initiator des Finanzblogs "Wirtschaftswurm" und Gewinner des comdirect Finanzblog Awards 2013.

Wieso der Goldpreis seiner Meinung nach bis 2014 unter 800 laufen könnte und welche Themen ansonsten auf dem Finanzblog "Wirtschaftswurm" diskutiert werden, erfahren Sie im vollständigen Interview.

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Viola Grebe

Weitere Videos

Abspielen

18.04.

Hot Stocks antizyklisch investieren und 500 Prozent - Rendite - Anwärter finden!

Chancen gibt es, wenn man antizyklisch investiert und die Risiken im Griff hat, sagt Florian Söllner vom Aktionär. Wie es geht, zeigt er mit Norcom: 500 Prozent in der Spitze seit November. Wie es mehr »

Abspielen

18.04.

Oliver Roth - DAX Richtung 9000? Na und - Aktien bleiben attraktiv

Der Markt, der DAX, könne im aktuellen Umfeld auch noch mal bis auf 9000 Punkte korrigieren - das mache nichts, sagt Marktprofi Oliver Roth. Denn Aktien seien attraktiv. Sehen Sie hier warum. mehr »

Abspielen

18.04.

Vermögensaufbau im Nullzinsumfeld

Lars Brandau vom Deutschen Derivate Verband sagt: Wichtig ist, dass die Leute vorsorgen - egal wie. Was Anleger im Umfeld von nicht vorhandenen Zinsen, hoher Volatilität und steigenden mehr »