MDAX
25.560,00
±0,00 %
DAX (RT)
12.633,50
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.545,50
±0,00 %
TecDAX
2.402,25
-0,03 %
DowJones
22.424,00
+0,01 %
Nasdaq 100
5.967,00
-0,12 %
S&P 500
2.507,50
±0,00 %
Nikkei 225
20.465,00
+0,22 %
Silber
17,32
+0,35 %
Gold
1.313,55
+0,40 %
Heating Oil
1,81
+2,50 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Gold: dreistellig, 1000 oder mehr? Analysten uneinig! Palladium - DIE Alternative?

22.01.2016 15:46

Gold hatte einen spektakulären Jahresauftakt. Doch was, wenn Konjunktur und Börse wieder laufen? Ist Gold dann wieder out? Was ist die Alternative? Günstiger Einstieg bei Palladium JETZT, Michael Blumenroth von der Deutschen Bank?

"Gold und Palladium driften seit Jahresbeginn stärker als sonst auseinander, weil Palladium konjunktursensitiver ist.", sagt Michael Blumenroth von der Deutschen Bank. Mit Blick auf eine potentielle Erholung der Aktienmärkte und Konjunktur sei Palladium womöglich eine günstige Alternative zu Gold. Bei Gold seien die Analysten derzeit sehr uneins: die Prognosen reichen von dreistelligen Preisen bis zu Schätzungen weit über 1100 USD. Anlage-Lösungen für beide Metalle - hier im Video.

Anzeige

Aktie: Gold, Palladium,
Redaktion: Antje Erhard

Weitere Videos

Abspielen

20.09.

Tesla kann nicht liefern...

2016 bestellt - 2018 vermutlich da. Wer sein Haus mit einer Solaranlage von Tesla ausstattet, braucht Geduld. Vivien Sparenberg von Vontobel sagt aber im Gespräch mit Antje Erhard, dass Tesla da auf mehr »

Abspielen

20.09.

Euro/Dollar, Amazon, Mattel, T-Mobile US

Zudem gibt Franziska Schimke, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt. mehr »

Abspielen

20.09.

Geld anlegen jetzt und in Zukunft - sicher, mit und ohne Roboter, digital - Neue Themen zur Euro Finance Week

Für wen macht man heute noch Finanzkonferenzen, wo doch die digitale Information voranschreitet? Und das digitale Banking? Was sind Themen, die die Finanz-Industrie, die Realwirtschaft, die mehr »