MDAX
26.132,00
+0,10 %
DAX (RT)
12.997,00
-0,07 %
Euro Stoxx 50
3.609,50
+0,01 %
TecDAX
2.540,75
+0,56 %
DowJones
22.954,00
+0,31 %
Nasdaq 100
6.118,00
+0,35 %
S&P 500
2.557,75
+0,12 %
Nikkei 225
21.280,00
+0,19 %
Silber
17,34
-0,17 %
Gold
1.300,70
-0,14 %
Heating Oil
1,81
+1,51 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Experte Söllner: Apple - Trotz Rallye noch immer nicht überteuert

19.05.2017 14:09

Wie jetzt bekannt wurde hat Warren Buffett seine Beteiligung an Apple im ersten Quartal verdoppelt. Die Investmentlegende hat sich aber selbstkritisch gezeigt und eingestanden, dass er hier sehr spät dran ist was den Einstiegszeitpunkt betrifft. Aber laut Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR lieber spät als nie, da Apple noch immer nicht überteuert ist.

Das Video ist Teil eines längeren Interviews. Darin geht es außerdem um Tesla, Manz, Samsung SDI und 3D Systems. Die komplette Sendung finden Sie HIER.

Anzeige

Aktie: Apple,
Redaktion: Ute Stenglein

Weitere Videos

Abspielen

16.10.

Aktien, Öl, Gold - wann waren Anleger für gleich drei Assetklassen optimistisch? - Investmentbarometer

Anleger setzen trotz Rekordständen mittelfristig weiter auf Aktien, sind aber auch optimistisch für Öl und Gold, sagt Dirk Heß von der Citigroup im Gespräch mit Antje Erhard. Wie kommt es, dass mehr »

Abspielen

16.10.

Dow Jones, Netflix, Apple, Qualcomm, Tesla

Ausserdem gibt Franziska Schimke, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt. mehr »

Abspielen

16.10.

Neue Hochs bei Aktien - Hochstimmung bei den Anlegern?

Euphorie ist nicht zu spüren, sagt Manfred Hübner von Sentix im Gespräch mit Antje Erhard. Ist das nicht ein gutes Zeichen? Ja, sagt der Experte, denn vergangene euphorische Ausmaße hätten mehr »