MDAX
26.294,00
±0,00 %
DAX (RT)
12.404,00
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.427,00
±0,00 %
TecDAX
2.813,75
±0,00 %
DowJones
26.710,00
±0,00 %
Nasdaq 100
7.514,00
±0,00 %
S&P 500
2.925,00
±0,00 %
Nikkei 225
23.875,00
±0,00 %
Silber
14,30
+0,14 %
Gold
1.197,06
-0,74 %
Heating Oil
2,23
-0,18 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Experte Foeller: "DAX zum Jahresende hin wieder Richtung 13.000"

14.09.2018 09:00

Der DAX bewegt sich gerade im Spannungsfeld zwischen Handelsstreitigkeiten und Geldpolitik der Notenbanken. Wohin könnte das den Leitindex in der nächsten Zeit tendieren lassen?

Marktexperte Michael Foeller von der ICF Bank sieht bei DAX-Ständen unter 12.000 einen guten Einstieg zum Kauf. Zum Jahresende hin rechnet er allerdings wieder mit einem DAX Richtung 13.000. Welche Faktoren dabei wichtig sind, erklärt er im Interview.

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Viola Grebe

Weitere Videos

Abspielen

21.09.

Wer profitiert (jetzt noch) von der Index-Umstellung?

Sophia Wurm von der Commerzbank im Gespräch mit Antje Erhard: Was bringt die größte Index-Umstellung der Deutschen Börse, die ab 24. September gilt? Wer sind die mehr »

Abspielen

21.09.

Gewöhnung an Trump, Hoffnung auf Herbstrallye?

Weitere Zölle gegen China. Weitere Verhandlungen mit Großbritannien. Weitere Zinserhöhungen in den USA. Der September ist sportlich. Die erste Hälfte war es in DAX und Co allerdings nicht. Rote mehr »

Abspielen

21.09.

Dow und Nikkei steigen - folgt der DAX?

Jochen Stanzl von CMC Markets im Gespräch mit Antje Erhard: Wie passt es, dass die Wall Street trotz wahrscheinlich weiter steigender Zinsen zulegt? Was heißt das für die Schulden der mehr »