MDAX
26.898,00
+0,01 %
DAX (RT)
13.175,00
+0,01 %
Euro Stoxx 50
3.605,50
+0,01 %
TecDAX
2.636,50
±0,00 %
DowJones
25.890,00
+0,10 %
Nasdaq 100
6.750,00
-0,04 %
S&P 500
2.783,00
+0,01 %
Nikkei 225
23.830,00
+0,55 %
Silber
17,23
-0,81 %
Gold
1.338,91
-0,10 %
Heating Oil
2,07
-1,99 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Euro steigt in 2018 auf 1,30 USD - sagen die Experten der Deutschen Bank

09.01.2018 15:51

Die jüngste Euro-Stärke ist nicht nur der sehr guten Konjunktur in der Eurozone geschuldet. Auch die jüngste Dollar-Stärke treibt die Gemeinschaftswährung an. Weshalb sich dieser Effekt mit dem nächsten Vorhaben von Donald Trump noch verstärken wird und wie Sie sich diesbezüglich profitabel aufstellen sollten, sehen Sie in dieser Ausgabe Zertifikate Aktuell.

Greift Donald Trump nach der erfolgreichen Steuerreform als nächstes die Handelsabkommen an und schwächt damit den US-Dollar weiter, oder vermasselt die kritische Italien-Wahl im März den Euro-Anstieg? Michael Blumenroth, Commerzbank, im Gespräch mit Johanna Claar.

Anzeige

Aktie: Bank Put 1.19 EUR..., Deutsche Bank Knock-Out EUR/USD, EUR/USD,
Redaktion: Johanna Claar

Weitere Videos

Abspielen

16.01.

Marktexperte Fidel Helmer rät bei Beiersdorf zum Kauf

Außerdem bespricht Marktexperte Fidel Helmer mit Moderatorin Johanna Claar Branchen mit Nachhol-Bedarf und weshalb 2018 ein schwieriges Jahr an der Börse werden wird. mehr »

Abspielen

16.01.

Zins-Gespenst ist nur Zins-Geschwätz

Außerdem bespricht Kapitalmarktexperte Robert Halver von der Baader Bank mit Moderatorin Johanna Claar weshalb sich China und die USA nicht gegenseitig schwächen werden und Donald Trump bei seinem mehr »

Abspielen

16.01.

Jetzt ist es vorbei mit der Sorglosigkeit - dieses Jahr kommen die Schwankungen zurück

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Manfred Hübner von Sentix die Herausforderungen der Inflation, die Entwicklung der Rohstoffe in 2018 und wann die Krypto-Blase der Bitcoins platzt. mehr »