MDAX
24.972,00
-0,49 %
DAX (RT)
12.565,50
-0,64 %
Euro Stoxx 50
3.575,00
-0,40 %
TecDAX
2.254,75
-0,19 %
DowJones
21.062,00
+0,22 %
Nasdaq 100
5.742,00
+0,21 %
S&P 500
2.407,75
+0,10 %
Nikkei 225
19.760,00
+0,28 %
Silber
17,21
+0,58 %
Gold
1.259,16
+0,42 %
Heating Oil
1,60
+0,06 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Dr. Jens Ehrhardt: "Kein zweites Lehman"

23.05.2012 09:56

Er ist einer der bekanntesten Fondsmanager und Vermögensverwalter in Europa. Die Rede ist von Dr. Jens Ehrhardt von der DJE Kapital AG. Wie er die Situation rund um Griechenland einschätzt und warum Spanien uns noch einiges an Sorgen bereiten wird - das erfahren Sie hier im Interview von Dr. Jens Ehrhardt.

"Alles hängt nun von der Wahl ab am 17. Juni," so Dr. Ehrhardt. Wenn Griechenland den Sparkurs ablehne, dann werde man das Land aus dem Euro entlassen. "Aber man wird natürlich versuchen, das dann abzupolstern, damit nicht zu viele Kollateralschäden dabei entstehen." Der Experte erwartet jedoch nicht, dass die Börsen völlig davon umgeworfen werden. Ein neues Lehman werde es nicht geben. "Aber so ganz ungeschoren werden die Märkte auch nicht davon kommen."

Wenn bekannt werde, dass die Griechen den Sparkurs ablehen, dann werden die Börsen erst einmal ein Stück nach unten gehen, so die Einschätzung des Fondsmanagers. Und gerade unter anderem die französischen Banken werden ihre Kredite noch nicht abgeschrieben haben. "Die Staatsanleihen sind abgeschrieben, aber nicht die Kredite, die in ihrer Gesamtheit ähnlich hoch sind wie die Staatskredite." Und wiederum die sich daraus ergebenden Auswirkungen sind schwer vorherzusehen.

Was Dr. Ehrhardt von den Märkten weiterhin erwartet - das erfahren Sie in diesem Interview.

Anzeige

Aktie: Deutsche Bank, Commerzbank, DAX, EUR/USD, Gold,
Redaktion: Brigitte Bauer

Weitere Videos

Abspielen

24.05.

Was wenn die EZB...? Oder

Das Tapering der EZB wäre eine gute Nachricht, erklärt Dirk Heß von der Citigroup im Gespräch mit Antje Erhard. Denn das würde bedeuten, die Konjunktur sei robust genug. Also kein Grund für mehr »

Abspielen

24.05.

Gold - vom Bitcoin abgelöst als Krisenwährung?

Bitcoins statt Gold? Mitnichten, sagt Michael Blumenroth von der Deutschen Bank im Gespräch mit Antje Erhard. Aber was spricht derzeit für Gold? mehr »

Abspielen

24.05.

Morphosys - Kaufsignal nach neuem 52-Wochen-Hoch

Sehen Sie sich auch die komplette Sendung an. Dort geht es auch um Incyte, Puma Biotechnology, BB Biotech und Mologen. Das Interview finden Sie HIER. mehr »