MDAX
20.884,00
+0,02 %
DAX
10.201,00
+0,03 %
EURO STOXX 50
2.971,50
+0,05 %
TecDAX
1.684,50
±0,00 %
Dow Jones
18.506,00
+0,02 %
Nasdaq 100
4.665,50
-0,03 %
S&P 500
2.169,50
±0,00 %
Nikkei 225
16.340,00
-1,60 %
Silber
19,64
±0,00 %
Gold
1.319,50
-0,05 %
Heating Oil
1,33
-1,63 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Dividende gestrichen, Zahlen enttäuscht! RWE-Aktie ohne Hoffnung

18.02.2016 08:43

Erst der Dividendenschock, dann der enttäuschende Ausblick auf das laufende Jahr. Die Aktien von RWE rutschen immer weiter ab. Obwohl die Aktie von RWE seit Monaten schwer angeschlagen ist, wurden zahlreiche Anleger am Mittwoch auf dem falschen Fuß erwischt. Der DAX-Titel ist in der Spitze um rund 14 Prozent eingebrochen.

Der anhaltende Verfall der Großhandelspreise für Strom im Zuge der Energiewende belastet die Energiekonzerne seit Jahren. Am Mittwoch hat RWE deshalb Abschreibungen in Höhe von 2,1 Milliarden Euro und einen Verlust von 200 Millionen Euro gemeldet. Zudem hat der Energieriese die Dividende je Vorzugsaktie auf 13 Cent gekürzt (Vorjahr: 1,00 Euro), Stammaktionäre gehen leer aus.

Was Martin Weiß, stellv. Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, Anlegern angesichts der charttechnischen Situation rät, erfahren Sie im Video.

Anzeige

Aktie: RWE Vz., E.ON,
Redaktion: Tamara Bauer

Weitere Videos

Abspielen

25.07.

Brexit - Das sind die Gewinner und Verlierer des Abschieds der Briten

Außerdem spricht Moderatorin Johanna Claar mir Finanzmarktexperte Stefan Riße über die Chancen und Risiken der Branchen die von dem geplanten Ausstieg der Briten am deutlichsten betroffen sind. mehr »

Abspielen

25.07.

Deutsche Bank - Gerüchte über Aufspaltung verdichten sich!

Im Interview bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Stefan Müller von der Deutschen Gesellschaft für Wertpapieranalyse (DGWA) weshalb die Turbulenzen bei den Banken so nicht weiter gehen können mehr »

Abspielen

25.07.

Sommerrallye in den USA

Theoretisch könnte der DAX in den nächsten Wochen den S&P 500 überflügeln. Theoretisch. Wie - das erklärt Robert Rethfeld hier. Aber im Moment sieht es nach einer (weiteren) Rallye der mehr »