MDAX
26.264,00
±0,00 %
DAX (RT)
12.490,00
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.429,50
±0,00 %
TecDAX
2.575,50
±0,00 %
DowJones
25.236,00
±0,00 %
Nasdaq 100
6.777,50
±0,00 %
S&P 500
2.737,00
±0,00 %
Nikkei 225
21.890,00
+1,81 %
Silber
16,68
-0,95 %
Gold
1.348,61
-0,31 %
Heating Oil
1,91
+1,49 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Die X-perten (26.01.): Der Euro fährt davon

26.01.2018 06:38

Langweilig sind die Märkte momentan sicherlich nicht. Der US-Dollar stürzte innerhalb der letzten 36 Stunden gegen nahezu jede Währung der Welt teils deutlich ab. Der Kurssprung des Euro gegen den USD wird dabei zumeist von Analystenseite als nachteilig für die Werte des Dax angesehen. Dieser gab auch gestern ein Stück von seinen Rekordhochs nach.

Dennoch, trotz des bereits seit Jahresbeginn ansteigenden Kurses des Euro hatte der Dax ja gerade an einem neuen Allzeithoch gehandelt. Betroffen von Währungsschwankungen ist meist besonders die Automobilindustrie. Die beiden X-perten schauen sich daher im heutigen Video die Gründe für die USD-Schwäche und einen Autowert etwas genauer an.

Anzeige

Aktie: EUR/USD,
Redaktion: Marco Uome

Weitere Videos

Abspielen

16.02.

Europa für Angsthasen

Wie Anleger, die auch zukünftig mit Marktschwankungen rechnen, mit einem Teilkapitalschutz in europäischen Aktienindizes anlegen könnten, das erfahren Sie in unserem heutigen X-perten Video. mehr »

Abspielen

09.02.

US-Börsen

Mehr dazu sowie zu Produkten, mit denen Anleger sich die deutlich gestiegenen Erwartungen an die zukünftige Schwankungsbreite der Aktien-Indizes zunutze machen könnten, verraten Michael Blumenroth mehr »

Abspielen

02.02.

Reizvolle Turnaround-Kandidaten – Sonderausgabe mit Jens Bernecker und Nicolai Tietze

Mit einem neuen Zertifikat können Anleger an diesem partizipieren – mehr dazu und zu den Auswahlkriterien erfahren Sie in der Sonderausgabe des X-perten-Videos mit Jens Bernecker und Nicolai mehr »