MDAX
26.796,00
-1,10 %
DAX (RT)
12.856,50
-1,57 %
Euro Stoxx 50
3.471,50
-1,22 %
TecDAX
2.854,00
-0,67 %
DowJones
24.994,00
-0,21 %
Nasdaq 100
7.251,50
-0,06 %
S&P 500
2.774,50
-0,08 %
Nikkei 225
22.710,00
-0,50 %
Silber
16,50
-0,06 %
Gold
1.279,65
+0,06 %
Heating Oil
2,13
+2,01 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Der Yen sollte das Schlimmste hinter sich haben

08.03.2018 11:44

Trumps wichtigster gemäßigter Berater tritt zurück – und der Yen legt zu. Ohnehin ist er in letzter Zeit stärker geworden: Die Zinserwartungen auch in Japan? Wirklich, Michael Blumenroth von der Deutschen Bank? Die Inflation ist doch erst bei 1,3 Prozent...

Bislang schob die Bank of Japan ihre Zinsentscheidung immer vor sich her, aber im April 2019 soll es so weit sein. Steigt dann der Yen ähnlich wie der Euro bei uns 2017? Schließlich handelt die Börse die Zukunft?! Und heißt das, dass der Yen in letzter Zeit zu billig war? Was sind die aktuellen Prognosen? Das erklärt Michael Blumenroth von der Deutschen Bank im Gespräch mit Antje Erhard.

Anzeige

Aktie: USD/JPY,
Redaktion: Antje Erhard

Weitere Videos

Abspielen

18.06.

ICO Festival - Blockchain - so entsteht das eigene kleine Universum

Johanna Claar im Interview mit Blockchain Architect Dr. Christoph Niemann über die Entstehung einer Blockchain und die Vorbereitung auf ein ICO. mehr »

Abspielen

18.06.

ICO Festival - Hürden und Chancen bei IPOs

Über 80% der derzeitigen ICO-Angebote auf dem Markt sind unseriös, das sagt zumindest Robert Michels, Managing Partner bei Dentons. Wie Sie die schwarzen Schafe herausfiltern können oder selbst zu mehr »

Abspielen

18.06.

ICO Festival - Was steckt hinter dem Security Token?

Wie funktioniert das Crowdfunding auf Krypto-Basis, oder besser gesagt ein ICO. Worauf muss ich als Unternehmen achten und was muss man mitbringen? Johanna Claar im Interview mit Julian Leitloff, mehr »