MDAX
26.148,00
±0,00 %
DAX (RT)
13.158,50
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.580,00
±0,00 %
TecDAX
2.544,00
±0,00 %
DowJones
24.674,00
±0,00 %
Nasdaq 100
6.483,00
±0,00 %
S&P 500
2.680,00
±0,00 %
Nikkei 225
22.720,00
±0,00 %
Silber
16,03
+0,75 %
Gold
1.254,44
±0,00 %
Heating Oil
1,91
+0,32 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

DAX: Verschnaufpause / Anlagetipp: Metro

25.07.2016 09:24

ideas daily TV DAX-Charttechnik:
Der DAX hat am Freitag einen richtungslosen Handel gezeigt. Der Leitindex pendelte um den Vortagesschluss innerhalb einer Spanne von 10.073 Punkten bis 10.181 Punkten. Mit dem Tagestief hatte der DAX einen Test der 200-Tage-Linie vollzogen, die am Mittwoch übersprungen worden war. Was man heute erwarten kann, sehen Sie im Video.

Marktidee: Metro
Die Metro-Aktie bewegt sich langfristig betrachtet seit 2012 in einer volatilen Seitwärtsbewegung zwischen 19,52 EUR und 38,10 EUR. Zuletzt hatte das Papier im Februar bei 21,58 EUR ein wichtiges Tief ausgebildet und mit der anschließenden V-förmigen Rally eine flache Aufwärtstrendlinie zurückerobert. Bis auf 30,23 EUR führte der Kursschub die Metro-Aktie, bevor eine dreiwellige Korrekturphase begann. Bei 26,03 EUR kam in diesem Monat wieder Kaufinteresse auf und der Wert konnte bis an ein Widerstandscluster aus mehreren Abwärtstrendlinien bei aktuell 29,35-29,59 EUR vorstoßen. Derzeit konsolidiert der Kurs darunter. Ein nachhaltiger Break über die genannte Hürde und anschließend das Hoch bei 30,23 EUR, würde eine Fortsetzung des im Februar gestarteten Aufwärtstrends signalisieren.

Anzeige

Aktie: Ceconomy, DAX,
Redaktion: Andreas Agly

Weitere Videos

Abspielen

15.12.

DAX verliert erneut genau 0,44 % / Marktidee

Marktidee: ThyssenKrupp Bei ThyssenKrupp steht nach wie vor die geplante Fusion mit Tata Steel im Fokus. Allerdings ziehen sich die Gespräche hin, eine Einigung ist nicht in Sicht. Die Aktie von mehr »

Abspielen

14.12.

Zurückhaltung vor FED-Entscheid / Marktidee

Marktidee: Fraport Die Aktie von Fraport bewegt sich seit dem Jahr 2009 in einem übergeordneten Aufwärtstrend. Im Juni 2016 beschleunigte sich diese Bewegung noch einmal. Anfang August dieses mehr »

Abspielen

14.12.

Die Bären müssen warten!

Das Rekordhoch des Ifo-Index, die hohe Bewertung der Aktienmärkte und das sorglose Anlegersentiment sind eigentlich Warnsignale. Warum der DAX trotzdem noch Aufwärtspotenzial besitzt, erläutert der mehr »