MDAX
26.824,00
+0,12 %
DAX (RT)
13.068,50
-0,21 %
Euro Stoxx 50
3.569,50
-0,42 %
TecDAX
2.801,50
+0,13 %
DowJones
24.726,00
+0,07 %
Nasdaq 100
6.867,00
-0,46 %
S&P 500
2.713,00
-0,22 %
Nikkei 225
22.835,00
-0,13 %
Silber
16,45
+0,06 %
Gold
1.292,29
+0,11 %
Heating Oil
2,28
-0,31 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

DAX Check: "Index wird 8.100-Punkte-Marke antesten"

09.09.2013 12:30

In der neuen Ausgabe des DAX Checks analysieren wir mit Markus Horntrich, Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, die Gegebenheiten am deutschen Aktienmarkt. Horntrich sieht den DAX nach wie vor in einer starken Verfassung, rechnet aber mit einem Test der 8.100-Punkte-Marke.

Horntrich zum DAX: "Grundsätzlich verhält sich der DAX noch relativ stark. Wir haben die 8.275-Punkte-Marke wieder zurückerobert. Auf diesem Niveau sind wir von den kurzfristigen Indikatoren erst einmal ein wenig überkauft. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir wieder Punkte abgeben werden. Was die Long-Seite betrifft, so sollte man erst einmal mit einem Abstauber-Limit bei 8.100 Punkten agieren. Der DAX ist momentan nicht besonders dynamisch, was die Aufwärtsbewegung betrifft, nach unten geht es meist etwas dynamischer. Insofern denke ich, dass wir durchaus nochmal die 8.100 Punkte antesten werden."

Investment-Idee: Turbo Bear auf DAX (WKN: DZN170, Emittent: DZ Bank)

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Fabian Haas

Weitere Videos

Abspielen

18.05.

Zalando - Charttechnik sorgt für Fantasie

Charttechnisch hat sich hier in dieser Woche einiges getan. Die Aktie hat ein neues Kaufsignal generiert. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR mit allen Einzelheiten zum Trading-Tipp des mehr »

Abspielen

18.05.

Dow Jones, PayPal, Novartis, Amgen, Blockchain

Marco Uome kennt die Indikationen für den heutigen Handelstag. Außerdem gibt Johanna Claar, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt. mehr »

Abspielen

18.05.

Warren Buffett schichtet wieder um - Apple statt IBM und Wells Fargo

Zweitgrößter Apple-Aktionär ist Warren Buffett mit seiner Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway inzwischen. Außerdem verdoppelte er seinen Anteil an Teva. Was musste weichen? mehr »