MDAX
21.026,00
+0,70 %
DAX
10.257,50
+0,59 %
EURO STOXX 50
2.982,50
+0,42 %
TecDAX
1.695,00
+0,62 %
Dow Jones
18.454,00
-0,26 %
Nasdaq 100
4.667,00
±0,00 %
S&P 500
2.167,50
-0,09 %
Nikkei 225
16.445,00
-0,96 %
Silber
19,64
±0,00 %
Gold
1.318,75
-0,11 %
Heating Oil
1,32
-0,30 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

DAX: Bären im Vorteil / Anlagetipp: Carl Zeiss Meditec

07.01.2016 09:01

ideas daily TV DAX-Charttechnik:
Der DAX prallte im gestrigen Handel an der am Vortag erreichten Widerstandszone knapp unter 10.350 Punkten ab und rutschte bis zum Nachmittag unter das Mitte Dezember markierte Tief bei 10.123 Punkten. Bei 10.094 Punkten gelang dem Index die Trendwende und eine dynamische Rückeroberung der Marke von 10.123 Punkten. Die Eindeckungsrally beförderte die Notierung bis auf 10.224 Punkte. Der Abwärtstrend im Stundenchart bleibt ungeachtet der gestern Nachmittag gesehenen Bärenfalle intakt.

Marktidee: Carl Zeiss Meditec
Die Aktie von Carl Zeiss Meditec weist einen intakten langfristigen Aufwärtstrend auf. Das Papier des Medizintechnik-Anbieters stieg vom zyklischen Tief im Jahr 2008 bei 7,33 EUR bis auf ein im vergangenen Dezember markiertes 15-Jahres-Hoch bei 29,60 EUR. Zuletzt kam es zu einer Abwärtskorrektur, die den Kurs bis zum Dienstag auf ein Tief bei 26,32 EUR fallen ließ. Dort kam wieder Kaufinteresse auf. Der Kaufdruck beförderte die Notierung in einer beeindruckenden Intraday-Erholung zurück an den Widerstand der korrektiven Abwärtstrendlinie. Im gestrigen Handel konsolidierte der Wert die Erholungsrally im Rahmen eines Inside Day. Um ein erstes Signal für eine mögliche Fortsetzung des übergeordneten Aufwärtstrends zu generieren, wäre ein Break über den aktuellen Widerstand bei 28,28 EUR und anschließend über die untergeordnete Hürde bei 28,56/28,73 EUR erforderlich. Das nächste Ziel lautet dann 29,60 EUR.

Anzeige

Aktie: Carl Zeiss Meditec, DAX,
Redaktion: Marco Uome

Weitere Videos

Abspielen

26.07.

Abprall an der Hürde / Anlagetipp

Marktidee: ThyssenKrupp Die Aktie von ThyssenKrupp hatte im Mai vergangenen Jahres ein Mehrjahreshoch bei 26,43 EUR erreicht und anschließend eine bearishe Trendwende eingeleitet. Bis auf ein mehr »

Abspielen

25.07.

Verschnaufpause / Anlagetipp

Marktidee: Metro Die Metro-Aktie bewegt sich langfristig betrachtet seit 2012 in einer volatilen Seitwärtsbewegung zwischen 19,52 EUR und 38,10 EUR. Zuletzt hatte das Papier im Februar bei 21,58 EUR mehr »

Abspielen

22.07.

Kurzfristig neutral / Anlagetipp

Marktidee: Silber Der Silberpreis hatte nach dem Erreichen eines Dekadenhochs im Jahr 2011 bei knapp 50 USD einen zyklischen Bärenmarkt gestartet. Den Tiefpunkt sah das Edelmetall im vergangenen mehr »