MDAX
26.148,00
+0,72 %
DAX (RT)
13.158,50
+1,13 %
Euro Stoxx 50
3.580,00
+1,04 %
TecDAX
2.544,00
+0,76 %
DowJones
24.674,00
+0,64 %
Nasdaq 100
6.483,00
+1,57 %
S&P 500
2.680,00
+1,12 %
Nikkei 225
22.720,00
+0,53 %
Silber
16,03
+0,75 %
Gold
1.254,44
±0,00 %
Heating Oil
1,91
+0,32 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

DAX: Ausbruch / Anlagetipp: RWE

12.01.2017 09:06

ideas daily TV DAX-Charttechnik:
Der Dax hat gestern den kurzfristig entscheidenden Widerstand bei 11.593-11.607 Punkten überwunden. Der bullishe Ausbruch bestätigt den übergeordneten Aufwärtstrend. Eine unmittelbare Fortsetzung der Rally in Richtung 11.803 Punkte kann nicht ausgeschlossen werden. Mit Blick auf die im Tageschart überhitzten markttechnischen Indikatoren, das rückläufige Momentum und die historisch ungünstige Saisonalität, bleibt das kurzfristige Rückschlagrisiko jedoch deutlich erhöht.

Marktidee: RWE
Die RWE-Aktie bewegt sich in einem ganz langfristigen Bärenmarkt. Seit dem Allzeithoch im Jahr 2008 bei 102,54 EUR ist das Papier in der Spitze um rund 90 Prozent abgestürzt. Ausgehend vom im September 2015 gesehenen Allzeittief bei 9,13 EUR konnte der Wert eine ausgedehnte Erholungsbewegung starten, die die Notierung bis auf 16,49 EUR im Juli vergangenen Jahres ansteigen ließ. Seither dominiert ein mittelfristiger Abwärtstrend, der zum Bruch der vom Rekordtief ausgehenden Aufwärtstrendlinie führte. Aktuell versucht sich die RWE-Aktie an einer mittelfristigen Bodenbildung oberhalb des Korrekturtiefs bei 11,02 EUR. Gestern kletterte sie über die 50-Tage-Linie bis zur kritischen Widerstandszone bei 12,25-12,48 EUR. Ein nachhaltiger Anstieg darüber würde den mittelfristigen Boden komplettieren und Chancen bis zunächst 12,87-13,35 EUR ermöglichen.

Anzeige

Aktie: RWE, DAX,
Redaktion: Andreas Agly

Weitere Videos

Abspielen

15.12.

DAX verliert erneut genau 0,44 % / Marktidee

Marktidee: ThyssenKrupp Bei ThyssenKrupp steht nach wie vor die geplante Fusion mit Tata Steel im Fokus. Allerdings ziehen sich die Gespräche hin, eine Einigung ist nicht in Sicht. Die Aktie von mehr »

Abspielen

14.12.

Zurückhaltung vor FED-Entscheid / Marktidee

Marktidee: Fraport Die Aktie von Fraport bewegt sich seit dem Jahr 2009 in einem übergeordneten Aufwärtstrend. Im Juni 2016 beschleunigte sich diese Bewegung noch einmal. Anfang August dieses mehr »

Abspielen

14.12.

Die Bären müssen warten!

Das Rekordhoch des Ifo-Index, die hohe Bewertung der Aktienmärkte und das sorglose Anlegersentiment sind eigentlich Warnsignale. Warum der DAX trotzdem noch Aufwärtspotenzial besitzt, erläutert der mehr »