MDAX
26.664,00
+0,75 %
DAX (RT)
12.401,00
+0,72 %
Euro Stoxx 50
3.415,50
+0,75 %
TecDAX
2.931,25
+0,49 %
DowJones
25.876,00
+0,49 %
Nasdaq 100
7.430,00
+0,79 %
S&P 500
2.871,75
+0,54 %
Nikkei 225
22.355,00
+0,79 %
Silber
14,78
+0,48 %
Gold
1.193,38
+0,41 %
Heating Oil
2,13
+0,85 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Christoph Zwermann: DAX - 13000 oder 10000 - noch ist nichts entschieden

08.08.2018 14:57

Abgesehen davon, dass der schwächere Euro verschiedene EMs befeuert, ist der Kampf im DAX um die 200 Tage Linie noch nicht entschieden, sagt Christoph Zwermann von Zwermann Financial. So ist noch alles möglich...

... zwischen 10000 und 13000 Punkten im DAX. Was ist derzeit wahrscheinlicher? Christoph Zwermann im Gespräch mit Antje Erhard.

Anzeige

Aktie: TecDAX, DAX,
Redaktion: Antje Erhard

Weitere Videos

Abspielen

21.08.

Krisen-Währung in der Krise?

Antje Erhard fragt Anouch Wilhelms von der Commerzbank: Wie krisenfest ist Gold eigentlich (noch)? Und welche Möglichkeiten der Goldanlage passen zur jetzigen Stimmung und Lage? mehr »

Abspielen

21.08.

"Erholung nicht nachhaltig"

Kurzfristig könnte der DAX bei einer Einigung zwischen den USA und China durchaus zulegen, so Brunner im Interview. Warum er längerfristig aber weniger optimistisch ist und wieso die Prognosen für mehr »

Abspielen

21.08.

"Bei Aktien ist Vorsicht geboten"

David Kohl, Chefvolkswirt Deutschland bei Julius Bär, blickt auf potentielle Krisenherde. Was von Handelskonflikten, Türkei-Krise, Schwellenländern und dem Notenbanker-Treffen in Jackson Hole für mehr »