MDAX
26.148,00
±0,00 %
DAX (RT)
13.158,50
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.580,00
±0,00 %
TecDAX
2.544,00
±0,00 %
DowJones
24.674,00
±0,00 %
Nasdaq 100
6.483,00
±0,00 %
S&P 500
2.680,00
±0,00 %
Nikkei 225
22.720,00
±0,00 %
Silber
16,03
+0,75 %
Gold
1.254,44
±0,00 %
Heating Oil
1,91
+0,32 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Chefvolkswirt Krämer: Trump wird Präsident - das sind die wirtschaftlichen Folgen

09.11.2016 14:51

Steuern senken, Schulden machen, Grenzen schließen - was wird Trump tun? Wohin steuert die US-Wirtschaft? Und was heißt das für die Märkte hier zu Lande? Und die Börsen? Und die Arbeitsmärkte? Ist die Zinserhöhung vom Tisch? Fragen von Antje Erhard an Dr. Jörg Krämer, den Chefvolkswirt der Commerzbank.

Für die Märkte sei Trump - zumindest langfristig - ein größeres Problem als der Brexit, sagte Dr. Jörg Krämer, Chefvolkswirt der Commerzbank, im Gespräch mit Antje Erhard. Als Gegner des Freihandels litten nicht nur Mexico, Kanada oder China, sondern der gesamte Welthandel, der ohnehin seit zwei Jahren stagniere. "Das wird auch die Exportnation Deutschland zu spüren bekommen." Gegenwärtige könne der Konsum noch gegensteuern, in Zukunft würde der Export leiden. Was die Wahl für die Zinsen bedeutet und mehr - das sehen Sie hier.

Anzeige

Aktie: DAX, USD/EUR,
Redaktion: Antje Erhard

Weitere Videos

Abspielen

15.12.

"Geldpolitisch ist auch nächtes Jahr wieder Weihnachten"

Im Interview mit Moderatorin Viola Grebe geht Halver auf die jüngsten Notenbankentscheidungen ein und wagt einen Ausblick auf den geldpolitischen Kurs für das neue Jahr. Weitere Themen in der mehr »

Abspielen

15.12.

Chance oder Blase?

In der Sendung Zertifikate Aktuell wirft sie einen Blick auf die Entwicklung beim Bitcoin und stellt Möglichkeiten vor, mit Hilfe von Zertifikaten auf die künftige Kursentwicklung zu setzen. mehr »

Abspielen

14.12.

Bullish für 2018? Der Markt-Ausblick

Charttechnik vs. Fundamentalanalyse? Wo die beiden Marktkenner sich einig sind und in welchen Punkten die Prognosen auseinander gehen, erfahren Sie in der völlständigen Sendung. mehr »