MDAX
21.580,00
-0,44 %
DAX
10.495,50
-0,08 %
EURO STOXX 50
3.013,00
-0,05 %
TecDAX
1.795,00
-0,31 %
Dow Jones
18.326,00
-0,01 %
Nasdaq 100
4.869,50
-0,07 %
S&P 500
2.169,00
-0,07 %
Nikkei 225
16.695,00
+0,88 %
Silber
19,08
-0,31 %
Gold
1.319,03
-0,28 %
Heating Oil
1,50
+2,74 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Chefanalyst Hellmeyer zu DAX-Absturz: "Wir übertreiben vollkommen"

08.01.2016 15:33

Nach dem jüngsten Börsenbeben haben sich die chinesischen Aktienmärkte wieder leicht erholt. Zuvor hatte die Regierung den neuen umstrittenen Schutzmechanismus zur Unterbrechung des Handels bei großen Schwankungen wieder abgeschafft. Aber waren trotz allem die Turbulenzen beim DAX gerechtfertigt? Dass China lahmt, ist ja keine neue Entwicklung. Darüber und über die aktuelle Marktlage sprechen wir mit Folker Hellmeyer, Chefanalyst der Bremer Landesbank.

Außerdem gibt Hellmeyer seine Einschätzung zum Devisenpaar Euro/Dollar und zum Ölpreis ab.

Anzeige

Aktie: DAX, USD,
Redaktion: Tamara Bauer

Weitere Videos

Abspielen

29.09.

Chancen bei Alu, Nickel und Palladium

Ist bei Gold die Luft raus? Welches Potential haben Aluminium oder Nickel? Warum läuft Kupfer schleppend? Welchen Zusammenhang gibt es hier mit Kreditvergaben in China? Ist Zucker mehr »

Abspielen

29.09.

"Ohne Geduld geht es nicht"

Mit welchen Trendaktien Sie nachts ruhig schlafen können, sagt Ihnen Trendfolger Michael Proffe, proffe-publishing.com. mehr »

Abspielen

29.09.

Keine neue Dow-Krawatte

150 Punkte Clinton-Effekt, 150 Punkte für die OPEC-Einigung zur Ölförderbegrenzung. Kurzfristig sei das im Dow eine positive Entwicklung im schwächsten Börsenmonat des Jahres. Allerdings sei er mehr »