MDAX
25.068,00
-0,11 %
DAX (RT)
12.615,50
-0,25 %
Euro Stoxx 50
3.586,00
-0,10 %
TecDAX
2.262,50
+0,15 %
DowJones
21.066,00
+0,24 %
Nasdaq 100
5.748,00
+0,31 %
S&P 500
2.409,00
+0,16 %
Nikkei 225
19.790,00
+0,43 %
Silber
17,23
+0,70 %
Gold
1.257,63
+0,30 %
Heating Oil
1,60
-0,37 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Chefanalyst Hellmeyer zu DAX-Absturz: "Wir übertreiben vollkommen"

08.01.2016 15:33

Nach dem jüngsten Börsenbeben haben sich die chinesischen Aktienmärkte wieder leicht erholt. Zuvor hatte die Regierung den neuen umstrittenen Schutzmechanismus zur Unterbrechung des Handels bei großen Schwankungen wieder abgeschafft. Aber waren trotz allem die Turbulenzen beim DAX gerechtfertigt? Dass China lahmt, ist ja keine neue Entwicklung. Darüber und über die aktuelle Marktlage sprechen wir mit Folker Hellmeyer, Chefanalyst der Bremer Landesbank.

Außerdem gibt Hellmeyer seine Einschätzung zum Devisenpaar Euro/Dollar und zum Ölpreis ab.

Anzeige

Aktie: DAX, EUR/USD,
Redaktion: Tamara Bauer

Weitere Videos

Abspielen

24.05.

Was wenn die EZB...? Oder

Das Tapering der EZB wäre eine gute Nachricht, erklärt Dirk Heß von der Citigroup im Gespräch mit Antje Erhard. Denn das würde bedeuten, die Konjunktur sei robust genug. Also kein Grund für mehr »

Abspielen

24.05.

Aktienanleihen versus Indexanleihen - Der hohe Zins lockt Anleger an

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Zertifikate-Experte Matthias Hüppe von der HSBC zwei Aktienanleihen auf den DAX mit einem möglichen Zins von über vier Prozent und über zwei mehr »

Abspielen

24.05.

Shop Apotheke - Börsenneuling mit Potenzial?

Außerdem erfahren Sie in dem Interview mit Egbert Prior von Prior Börse die Wachstumschancen des Onlinehändlers Shop Apotheke und die Positionierung zu den Konkurrenz-Unternehmen. mehr »