MDAX
20.560,00
-0,19 %
DAX (RT)
10.529,50
+0,31 %
Euro Stoxx 50
3.015,50
-0,07 %
TecDAX
1.687,00
-0,06 %
DowJones
19.160,00
-0,23 %
Nasdaq 100
4.733,00
-0,02 %
S&P 500
2.192,50
±0,00 %
Nikkei 225
18.355,00
-0,60 %
Silber
16,73
+0,84 %
Gold
1.174,96
+0,26 %
Heating Oil
1,66
+0,48 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Chefanalyst Hellmeyer: "Das erwarte ich bis 2017 vom Markt"

18.02.2016 10:29

Die US-Notenbanker bleiben skeptisch, das ging aus dem am Mittwoch veröffentlichten FED-Protokoll der jüngsten Sitzung hervor. Janet Yellen, Präsidentin des Notenbanksystems, sieht die wirtschaftliche Entwicklung gefährdet. Sie ist zögerlich, der ersten kleinen Zinserhöhung weitere folgen zu lassen. Sie erklärte sogar "noch keine" Veranlassung für eine Zinssenkung zu sehen. Zudem kann sie sich mittlerweile sogar Negativ-Zinsen vorstellen. Welche Auswirkungen hat diese Entscheidung auf die Märkte?

Darüber und über die aktuelle Marktlage sprechen wir mit Folker Hellmeyer, Chefanalyst der Bremer Landesbank. Außerdem gibt Hellmeyer seine Einschätzung zur Konjunktur in Asien und zum Ölpreis ab. Er erklärt, warum der Ölpreis bis zum vierten Quartal bei 50 Dollar stehen muss.

Anzeige

Aktie: Deutsche Bank, DAX, Commerzbank, DB WTI,
Redaktion: Tamara Bauer

Weitere Videos

Abspielen

02.12.

Die Arbeitslosenquote sinkt - Wie weit steigen die Zinsen?

Außerdem Thema in der Sendung: Die Aktien von Goldman Sachs, Alibaba, Weibo, GoPro und Starbucks. mehr »

Abspielen

02.12.

Drei Statistiken zum Börsen-Dezember

Das Wesentliche auf den Punkt gebracht. Dr. Dennis Riedl aus der TSI-Redaktion blickt voraus auf die kommende Handelswoche. Er erläutert zunächst, ob aus TSI-Sicht aktuell eine gute Zeit ist, in mehr »

Abspielen

02.12.

Wenn die Bären trampeln, Füße still halten!

Grundsätzlich rät Markus Horntrich, die Füße im Vorfeld der Abstimmung in Italien still zu halten. Je nach Ausgang des Referendums wird der DAX aller Voraussicht nach eine starke Reaktion am mehr »