MDAX
26.396,00
±0,00 %
DAX (RT)
12.966,00
±0,00 %
Euro Stoxx 50
3.542,50
±0,00 %
TecDAX
2.504,25
±0,00 %
DowJones
23.338,00
±0,00 %
Nasdaq 100
6.314,00
±0,00 %
S&P 500
2.576,75
±0,00 %
Nikkei 225
22.320,00
±0,00 %
Silber
17,33
+1,40 %
Gold
1.293,89
+1,19 %
Heating Oil
1,94
+2,32 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Charttechniker Wenner: "Noch absolut intakte Aufwärtstrends"

24.04.2014 18:00

Die Märkte haben sich zuletzt wieder freundlicher gezeigt. Was sagt die Charttechnik im Moment aus? Franz-Georg Wenner, Chartanalyst und Chefredakteur des Börsendienstes Index-Radar, beschreibt im Interview ein differenziertes Bild für die Märkte.

"Rein statistisch gesehen ist das Börsenjahr 2014 eigentlich negativ einzuschätzen, betrachtet man aber die rein charttechnischen Faktoren, haben wir absolut intakte Aufwärtstrends an den amerikanischen Börsen und auch beim DAX", so der Charttechniker im Interview mit DAF-Moderatorin Viola Grebe. "Irgendwann wird sich dieses Verhältnis in den kommenden Wochen auflösen: entweder bricht der Trend oder er wird nach oben hin geöffnet und dann eröffnet sich weiteres Kurspotenzial, im DAX würde ich ansetzen 10.250 bis 10.600 Punkte. Weitere Charttechnische Einschätzungen zu DAX, S&P 500, Nasdaq 100 und EUR/USD finden Sie im vollständigen Interview.

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Viola Grebe

Weitere Videos

Abspielen

06.11.

Unbeliebter Präsident - beliebte Börsen - Wie kommt Steuerreform bei Aktien, Gold und Euro an?!

Wenigstens was: die US-Steuerreform nimmt Gestalt an. Aber wie wird sie finanziert? Befeuert die Steuerreform noch mal die US Börsen? Und die Geldpolitik? Sorgt dafür, dass die mehr »

Abspielen

02.11.

HelloFresh Börsengang gelingt im zweiten Anlauf - leichte Gewinne - Luft nach oben?

Milliardenbewertung für Kochboxen? Wow! "Wir haben das kontrovers diskutiert.", sagt Oliver Roth von der Oddo Seydler Bank. Sympathisch sei, dass die Preisspanne nicht ausgereizt wurde, so gab es mehr »

Abspielen

30.10.

Mynaric startet unter Ausgabepreis an der Börse

Robert Halver von der Baader Bank bleibt gelassen. Die Stimmung an den Börsen sei gut, wo solle das Kapital im Zinsumfeld auch hin, sagte er zu Antje Erhard auf dem Frankfurter Parkett. Mynaric habe mehr »