MDAX
26.444,00
-0,28 %
DAX (RT)
12.509,50
-0,28 %
Euro Stoxx 50
3.448,50
-0,29 %
TecDAX
2.865,25
-0,30 %
DowJones
25.008,00
-0,26 %
Nasdaq 100
7.321,00
-0,41 %
S&P 500
2.794,00
-0,28 %
Nikkei 225
22.410,00
-0,88 %
Silber
15,51
+0,71 %
Gold
1.230,63
+0,37 %
Heating Oil
2,11
+1,15 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Charttechniker Wenner: "Noch absolut intakte Aufwärtstrends"

24.04.2014 18:00

Die Märkte haben sich zuletzt wieder freundlicher gezeigt. Was sagt die Charttechnik im Moment aus? Franz-Georg Wenner, Chartanalyst und Chefredakteur des Börsendienstes Index-Radar, beschreibt im Interview ein differenziertes Bild für die Märkte.

"Rein statistisch gesehen ist das Börsenjahr 2014 eigentlich negativ einzuschätzen, betrachtet man aber die rein charttechnischen Faktoren, haben wir absolut intakte Aufwärtstrends an den amerikanischen Börsen und auch beim DAX", so der Charttechniker im Interview mit DAF-Moderatorin Viola Grebe. "Irgendwann wird sich dieses Verhältnis in den kommenden Wochen auflösen: entweder bricht der Trend oder er wird nach oben hin geöffnet und dann eröffnet sich weiteres Kurspotenzial, im DAX würde ich ansetzen 10.250 bis 10.600 Punkte. Weitere Charttechnische Einschätzungen zu DAX, S&P 500, Nasdaq 100 und EUR/USD finden Sie im vollständigen Interview.

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Viola Grebe

Weitere Videos

Abspielen

27.06.

Wirecard - naht die DAX-Aufnahme im September?

Vivien Sparenberg von Vontobel wägt Risiken (Short-Attacken siehe Vergangenheit) und Chancen (Kommt die DAX-Aufnahme nun im September?) ab. Die Aufnahme in den Leitindex sähe bei Wirecard, die mehr »

Abspielen

19.06.

Zeigen Sie mir Alternativen zu Aktien

Reformen in Europa als Antwort auf den unberechenbaren Trump? Robert Halver von der Baader Bank glaubt nicht daran. Im Gespräch mit Antje Erhard geht er hart ins Gericht mit EU, Deutschland und mehr »

Abspielen

25.05.

Börsenplatz Talk Robert Halver, Michael Blumenroth, Jochen Stanzl - Italien ist ein Problem

Donald Trump erhöht den Druck auf China zu weiteren Zugeständnissen im Handelskonflikt. Trump erhöht auch den Druck auf die EU: Importzölle auf ausländische Autos sind eine neue Idee... Der mehr »