MDAX
27.422,00
+0,83 %
DAX (RT)
13.408,00
+1,06 %
Euro Stoxx 50
3.647,50
+0,80 %
TecDAX
2.701,25
+0,86 %
DowJones
26.058,00
+0,39 %
Nasdaq 100
6.839,00
+0,51 %
S&P 500
2.804,50
+0,31 %
Nikkei 225
23.880,00
+0,36 %
Silber
17,06
+0,65 %
Gold
1.334,97
+0,60 %
Heating Oil
2,05
-0,44 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Charttechnik: DAX 13000 plus X, S&P mit Wahnsinns-Dynamik, Topix 1000 Wow-Ausbruch - aber Euro und Öl?!

22.06.2017 19:10

Bei 12952 Punkten war bis dato Schluss im DAX. Aber das muss längst nicht so bleiben, sagt Chart-Experte Martin Utschneider von Donner & Reuschel. Und erklärt hier warum.

Ein Puffer bis 11000 aus harttechnischer Sicht und ein Aufwärtstrend, der die 13000 Punkte und mehr bald erreichen sollte - so sieht Martin Utschneider von Donner & Reuschel den DAX. Im Gespräch mit Antje Erhard ist er zugleich optimistisch für den S&P 500 und den Topix 1000 mit neuen Kurszielen. Anders hingegen beim Euro. Und beim Öl. Warum, das sehen Sie alles hier. Mit Fakten und Prognosen.

Anzeige

Aktie: DAX, EUR/USD,
Redaktion: Antje Erhard

Weitere Videos

Abspielen

18.01.

Bitcoins - Rücksetzer oder totaler Absturz?

Außerdem bespricht Robert Rethfeld von Wellenreiter Invest mit Moderatorin Johanna Claar die Sentiment-Erwartungen für den S&P500 und weshalb die US-Tech-Werte kurz vor einem weiteren Ausbruch mehr »

Abspielen

18.01.

Ist bei 70 USD/Barrel Schluss?

Außerdem bespricht Michael Blumenroth, Zertifikate-Experte der Deutschen Bank, mit Moderatorin Johanna Claar, weshalb die Opec kein Interesse an weiter steigenden Ölpreisen hat und wann die mehr »

Abspielen

17.01.

Automobilwerte zünden den Turbo

Patrick Kesselhut von der Commerzbank zu Volkswagen, dem Umschwung zur Elektromobilität und Vor- und Nachteilen von Turbo-Zertifikaten. mehr »