MDAX
24.940,00
+0,19 %
DAX (RT)
12.195,00
+0,23 %
Euro Stoxx 50
3.447,00
+0,28 %
TecDAX
2.269,25
+0,19 %
DowJones
21.830,00
+0,11 %
Nasdaq 100
5.850,50
+0,15 %
S&P 500
2.443,75
+0,11 %
Nikkei 225
19.370,00
+0,08 %
Silber
17,01
-0,35 %
Gold
1.287,48
-0,15 %
Heating Oil
1,63
+0,55 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Chart Check - Volkswagen. Das Kaufsignal.

11.01.2017 14:53

Was Volkswagen angeht, könnte die Bandbreite der Gefühle und Meldungen gerade nicht größer sein. Neben dem Schock über die milliardenschweren Einigung im Dieselabgas-Skandal in den USA - welche die Höhe der Rückstellungen wohl überschreiten wird - sorgt das Unternehmen für Begeisterung, was die Absatzzahlen angeht. Es sieht schwer danach aus, dass Volkswagen nunmehr der größte Autokonzern der Welt ist.

Die Anleger konzentrieren sich allem Anschein nach auf letztere Meldung und bedenken die Aktie mit satten Kursgewinnen. Charttechnisch sendet das Papier viele positive Signale. Auf welche Unterstützungen und Widerstände es ankommt, zeigt Ihnen Moderatorin Cornelia Eidloth im Video!

Anzeige

Aktie: Volkswagen,
Redaktion: Cornelia Eidloth

Weitere Videos

Abspielen

24.08.

Dow Jones, Alibaba, Samsung, Samsung SDI, Apple, Tesla

Live aus Frankfurt gibt Korrespondentin Viola Grebe einen Ausblick, wie der DAX zum Handelsstart erwartet wird. mehr »

Abspielen

23.08.

Gold zwischen Sommer-Rallye, Zins-Spekulationen und Krisen-Gewinnlern - Zertifikate Spezial

Was wenn der Dollar weiter fällt? Was wenn Donald Trump seine Stimulus-Maßnahmen einfach nicht umsetzt? Was wenn die FED die Zinsen sogar senken muss? Michael Blumenroth von der mehr »

Abspielen

23.08.

Keine FED-Zinserhöhung? Sogar Zinssenkungen im Dollar-Kurs eingepreist - was nun? - Zertifikate Spezial

Heißt niedrige, zu niedrige Inflation auch: niedrige Zinsen? Preist der Markt also noch Zinserhöhungen der FED für dieses Jahr ein? Wie viel Zinssenkung ist bereits Thema angesichts der mehr »