MDAX
24.670,00
-0,09 %
DAX (RT)
12.445,50
-0,10 %
Euro Stoxx 50
3.564,00
-0,08 %
TecDAX
2.086,50
-0,07 %
DowJones
20.954,00
-0,07 %
Nasdaq 100
5.591,50
+0,04 %
S&P 500
2.388,50
-0,09 %
Nikkei 225
19.215,00
-0,18 %
Silber
17,34
-0,69 %
Gold
1.264,95
-0,01 %
Heating Oil
1,51
-2,27 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Bußlers Goldgrube: "Hier sind 100 Prozent und mehr drin"

11.03.2015 17:17

Gold ist im Abwärtssog gefangen. Die drohende Zinserhöhung in den USA und die Stärke des Dollar lasten auf dem Edelmetall. „Wir könnten kurzfristig bis in den Bereich von 1.000 Dollar fallen“, warnt Markus Bußler vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR. Er geht sogar noch einen Schritt weiter: Gold könnte dann steigen, wenn die Fed tatsächlich die Zinsen erhöht.

„Erinnern Sie sich: Der Goldpreis begann zu steigen, als die Fed Tapering begonnen hat“, sagt Bußler. Und der Goldpreis habe auch zu steigen begonnen, als die Schweizer „Nein“ beim Goldvotum sagten.

Wollen Sie mitdiskutieren oder Fragen stellen? Bußlers Goldgrube finden Sie jetzt auch auf Facebook.

Anzeige

Aktie: Silber, Gold,
Redaktion: Tamara Bauer

Weitere Videos

Abspielen

25.04.

… jetzt erst einmal die Korrektur

Im Rahmen der Sendung geht es normalerweise um die kleineren Goldwerte. Doch aus gegebenem Anlass stehen diesmal auch Barrick Gold und Newmont Mining im Blickpunkt der Sendung. Beide haben gestern mehr »

Abspielen

21.04.

Ein mehr als fader Beigeschmack

Der Goldminen-ETF nimmt größere Veränderungen vor. Dabei werden neue Unternehmen in den zugrunde liegenden Index aufgenommen. Und im Gegenzug müssen Anteile an schon im Index befindlichen mehr »

Abspielen

11.04.

Ein Blick über den Tellerrand

Sowohl Atlantic Gold als auch K92 Mining bleiben nach Ansicht von Markus Bußler aussichtreich. „Beide Aktien haben das Potenzial, sich zu verdoppeln“, sagt er. Beide Aktien hätten ihr Potenzial mehr »