MDAX
26.058,00
+0,15 %
DAX (RT)
12.548,50
-0,08 %
Euro Stoxx 50
3.494,00
+0,33 %
TecDAX
2.626,75
-0,19 %
DowJones
24.598,00
-0,28 %
Nasdaq 100
6.726,00
-0,64 %
S&P 500
2.686,00
-0,25 %
Nikkei 225
22.155,00
+0,05 %
Silber
17,14
-0,70 %
Gold
1.335,44
-0,82 %
Heating Oil
2,10
-0,38 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Börsenpunk: Mit 80 Aktien um die Welt

13.04.2018 16:27

Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt – das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf die Aktien, die jetzt wichtig sind. In dieser Woche geht es auf Reisen. Der Börsenpunk macht sich auf den Weg nach Frankfurt. Dort trifft er Börsenkorrespondentin Franziska Schimke und den Börsenprofi Oliver Roth.

Roth war vor seiner Karriere auf dem Frankfurter Parkett Fußballprofi, unter anderem bei Borussia Dortmund. Die Aktie des BVB ist natürlich Bestandteil des Gesprächs. Als Hot Stocks hat der Börsenpunk diesmal Umicore und Waste Management ausgewählt. Warum die beiden Unternehmen so spannend sind, erfahren Sie im folgenden Video.

Verfolgen Sie den Börsenpunk auch auf unserem YouTube-Kanal. Dort können Sie die Sendung kommentieren und mit anderen Zuschauern diskutieren. Außerdem finden Sie uns bei Instagram: https://www.instagram.com/boersenpunk/

Anzeige

Aktie: UMICORE, Deutsche Bank, Borussia Dortmund, BEFESA S.A.ORD.REG., Waste Management,
Redaktion: Andreas Agly

Weitere Videos

Abspielen

20.04.

Zeichen der erneuten Ampel-Wende? Ratten und Börsensucht

Dr. Dennis Riedl, technischer Analyst und leitender Redakteur der erfolgreichen Börsendienste „TSI USA“ und „Die Turnaround-Formel“, blickt voraus auf die kommende Handelswoche. Er mehr »

Abspielen

19.04.

LVMH, American Express, Mastercard, Visa, Disney, Adidas, H&M

Andreas Deutsch analysiert die Werte im Gespräch mit Moderator Marco Uome sowohl aus fundamentaler als auch aus charttechnischer Sicht. mehr »

Abspielen

18.04.

Ganz klar Kaufkurse bei Evotec

Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um Medigene und MorphoSys. Das komplette Interview finden Sie hier. mehr »