MDAX
26.132,00
+0,10 %
DAX (RT)
12.997,00
-0,07 %
Euro Stoxx 50
3.609,50
+0,01 %
TecDAX
2.540,75
+0,56 %
DowJones
22.954,00
+0,31 %
Nasdaq 100
6.118,00
+0,35 %
S&P 500
2.557,75
+0,12 %
Nikkei 225
21.280,00
+0,19 %
Silber
17,34
-0,17 %
Gold
1.300,70
-0,14 %
Heating Oil
1,81
+1,51 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Banken: „Produktwelt immer digitaler“

18.05.2017 13:12

Die Online-Banken kommen durch digitale Angebote junger Fin-Tech-Unternehmen unter Druck und wissen sich zu wehren. So bietet die comdirect jetzt ein umfassendes digitales Asset-Management mit Beratung und Vermögensverwaltung.

„Der Trend ist eindeutig“, sagt Jan Enno Einfeld, Head of Investing bei der comdirect, „die Kunden nutzten immer stärker Online-Kanäle, nicht nur für die Beratung, sondern auch für die Transaktionen.“ Darauf hat jetzt die comdirect reagiert und seit Mai eine neue Produktwelt. Für den Selbstentscheider gibt es nicht-personalisierte Informationen kostenfrei. Der Kunde handelt selbstbestimmt und gibt die Transaktionen in Auftrag. zunächst Informationen für den Selbstentscheider. Unter dem Motto „Wir gemeinsam“ erhält der Kunde konkrete Anlagevorschläge, die dann nach der Umsetzung von der comdirect überwacht und nach Absprache mit dem Kunden angepasst werden. In der dritten Kategorie „Wir für Sie“ delegiert der Kunde alles an die Bank und nutzt eine klassische Vermögensverwaltung. „Damit öffnen wir uns stärker für den Beratungskunden“, kommentiert Einfeld. „ETFs sind dafür besonders gut geeignet“, erläutert Christian Bimüller vom Anbieter iShares, „weil sie präzise Märkte abbilden und jederzeit handelbar sind.“

Anzeige

Aktie: Comdirect Bank,
Redaktion: Bernhard Jünemann

Weitere Videos

Abspielen

06.10.

„Lasst die Bullen rennen“

Achim Matzke, Leiter Technische Analyse und Indexresearch der Commerzbank, beruhigt: „Der Trend ist intakt, doch erwarten wir jetzt kleinere Konsolidierungen und danach weitere mehr »

Abspielen

06.10.

Hohe Zuflüsse in Pacific-Region - MSCI Pacific mit sehr starker Performance

Von Japan bis Australien boomen die Märkte. Hohe Nachfragen aus Indien und China treiben Wirtschaft und Börsen. Das puscht den MSCI Pacific, sagt Thomas Meyer zu Drewer von ComStage im Gespräch mit mehr »

Abspielen

06.10.

DAX vor der eigenen Haustür geschlagen - Alternativen zum Leitindex

Trotz des starken Septembers- wider Erwarten - werde der DAX seit Langem von MDAX und SDAX geschlagen. Das komme zum Einen durch Fusionsphantasien, aber auch durch die Vielzahl kleiner, erfolgreicher mehr »