MDAX
24.934,00
+0,17 %
DAX (RT)
12.190,50
+0,19 %
Euro Stoxx 50
3.448,00
+0,31 %
TecDAX
2.269,00
+0,18 %
DowJones
21.830,00
+0,11 %
Nasdaq 100
5.848,00
+0,11 %
S&P 500
2.442,75
+0,07 %
Nikkei 225
19.370,00
+0,08 %
Silber
17,00
-0,41 %
Gold
1.287,59
-0,15 %
Heating Oil
1,63
+0,31 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
Anzeige

Analystin von Kerssenbrock: "Ich erwarte, dass die Rallye sich fortsetzt"

12.01.2017 10:39

Der DAX ist heute unter Druck. Anleger reagieren mit Enttäuschung auf die gestrige Pressekonferenz von Donald Trump. Laut Petra von Kerssenbrock von der Commerzbank macht der DAX allerdings einfach eine ganz normale Konsolidierung durch. Mittelfristig könnte der DAX ihrer Meinung nach noch einen ordentlichen Sprung nach oben machen.

Die Expertin analysiert den Deutschen Leitindex kurz-, mittel- und langfristig unter charttechnischen Gesichtspunkten. Außerdem erklärt sie, auf welche Kursmarken es jetzt ankommt.

Anzeige

Aktie: DAX,
Redaktion: Andreas Agly

Weitere Videos

Abspielen

24.08.

Dow Jones, Alibaba, Samsung, Samsung SDI, Apple, Tesla

Live aus Frankfurt gibt Korrespondentin Viola Grebe einen Ausblick, wie der DAX zum Handelsstart erwartet wird. mehr »

Abspielen

23.08.

Gold zwischen Sommer-Rallye, Zins-Spekulationen und Krisen-Gewinnlern - Zertifikate Spezial

Was wenn der Dollar weiter fällt? Was wenn Donald Trump seine Stimulus-Maßnahmen einfach nicht umsetzt? Was wenn die FED die Zinsen sogar senken muss? Michael Blumenroth von der mehr »

Abspielen

23.08.

Keine FED-Zinserhöhung? Sogar Zinssenkungen im Dollar-Kurs eingepreist - was nun? - Zertifikate Spezial

Heißt niedrige, zu niedrige Inflation auch: niedrige Zinsen? Preist der Markt also noch Zinserhöhungen der FED für dieses Jahr ein? Wie viel Zinssenkung ist bereits Thema angesichts der mehr »