MDAX
22.613,00
-0,19 %
DAX (RT)
11.584,00
-0,28 %
Euro Stoxx 50
3.287,00
-0,44 %
TecDAX
1.834,75
-0,38 %
DowJones
19.720,00
-0,35 %
Nasdaq 100
5.060,00
+0,03 %
S&P 500
2.266,50
-0,17 %
Nikkei 225
19.065,00
+0,29 %
Silber
16,95
-1,40 %
Gold
1.200,88
-0,78 %
Heating Oil
1,62
+0,50 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
  Die X-perten
 
Die X-perten (13.01.): Let’s talk about Trump

13.01.2017

DowJones: 19.720,00 | -0,35 %

Die X-perten (13.01.): Let’s talk about Trump

Mit Spannung war gestern die erste Pressekonferenz Donald Trumps seit seiner Wahl zum US-Präsidenten am 8. November 2016 erwartet worden. Viele Marktteilnehmer hatten erhofft, neue Hinweise auf die zukünftige Wirtschaftspolitik der Vereinigten Staaten – wie zum Beispiel über mögliche Einfuhrzölle, Steuererleichterungen und höhere Staatsausgaben – zu erhalten. Es wurde jedoch unverhofft darauf gewartet. Andere Themen standen im Fokus. [mehr...]

Die X-perten (23.12.): Ein bewegtes Platinjahr

23.12.2016

Silber: 16,95 | -1,40 %

Die X-perten (23.12.): Ein bewegtes Platinjahr

Ähnlich wie Gold hat auch Platin ein bewegtes Jahr hinter sich. Legt man die Charts der beiden Edelmetalle nebeneinander, so ergibt sich auch ein ähnliches Bild: Einem schwachen Jahresbeginn folgte ein recht deutlicher Anstieg, der in den Sommermonaten zu beeindruckenden Jahreshochs führte. Seit dem Herbst und besonders den US-Wahlen geht es aber wieder abwärts, so dass beide Metalle zwar noch über dem Jahresanfangsniveau notieren, aber deutlich unter dem Jahreshoch. Dennoch, es könnte Hoffnung für die Freunde des Platins geben, und zwar sowohl aus fundamentaler Sicht als auch aufgrund saisonaler Effekte. [mehr...]

Die X-perten (16.12.): Kleine Winterüberraschung

16.12.2016

DAX: 11.596,89 | -0,02 %

Die X-perten (16.12.): Kleine Winterüberraschung

Wie von den meisten Marktteilnehmern erwartet, hat die US-Notenbank gestern Abend erstmals in diesem Jahr den Leitzins leicht angehoben, und zwar um 25 Basispunkte. Eine kleine Überraschung gab es dennoch für die Märkte: Die US-Notenbank plant für das Jahr 2017 drei weitere Zinserhöhungen, anstelle der zwei, die im September angekündigt waren. Damit hatten einige Investoren nicht gerechnet, so dass es im Anschluss an die Sitzung der Fed zu recht deutlichen Bewegungen, insbesondere an den Märkten für Staatsanleihen und Währung, kam. [mehr...]

Die X-perten (09.12.): DAX wachgeküsst

09.12.2016

DAX: 11.596,89 | -0,02 %

Die X-perten (09.12.): DAX wachgeküsst

Nach einem viermonatigen Dornröschenschlaf brach der DAX aus seiner Seitwärtsrange aus und legte innerhalb von drei Handelstagen 450 Punkte zu. Heute Morgen überschritt er auch zugleich die 11.000-Punkte-Marke. Wachgeküsst wurde der DAX durch das Italienreferendum, dessen Ergebnis wie erwartet ausfiel, die Marktreaktion hingegen nicht: Der Euro und die Aktienmärkte stiegen. Doch das ist wohl nicht der einzige Grund für das Erwachen. Die Erwartungen zur heutigen EZB-Sitzung scheinen den DAX ebenfalls zu beflügeln. [mehr...]

Die X-perten (02.12.): Leise rieselt das Öl

02.12.2016

Oil Brent: 54,31 | +0,06 %

Die X-perten (02.12.): Leise rieselt das Öl

Wer hätte das gedacht? Zwar hatten sich die Opec-Staaten schon im September recht weit aus dem Fenster gelehnt und Produktionsbeschränkungen oder gar -kürzungen angekündigt, doch kamen in den vergangenen Tagen wieder Zweifel am Zustandekommen auf. Diverse Äußerungen insbesondere aus Saudi Arabien ließen vermuten, dass eine konkrete Ausgestaltung einer Vereinbarung bis zum gestrigen Treffen nicht eintreten würde. Alle Zeichen deuteten also auf ein Scheitern. Umso mehr waren die Märkte dann gestern überrascht, dass eine Einigung über Produktionskürzungen in Höhe von 1,2 Mio. Barrel pro Tag zustande kam. Und dass sich weitere Länder daran beteiligen wollen. Zeitweilig kletterten die Preise der Sorten Brent und WTI über zehn Prozent aufwärts. [mehr...]

Die X-perten (25.11.): Thanks-Dollar-Giving

25.11.2016

S&P 500: 2.266,50 | -0,17 %

Die X-perten (25.11.): Thanks-Dollar-Giving

An den Märkten wird bekanntlich die Zukunft gehandelt, wodurch sich seit der US-Wahlnacht signifikante Trends etablieren, die Beobachter so vorher nicht erwartet haben. Einer dieser Trends ist die Stärke des US-Dollar, der gegen nahezu jede Währung (Ausnahme Pfund Sterling und Rubel) zulegen konnte. Besonders betroffen hiervon ist der Euro: Er ist heute Morgen gegen den US-Dollar auf den tiefsten Stand seit März 2015 gefallen und testete fast die Grenze von 1,05. Während hierzulande der Dax aktuell eher etwas träge vor sich hin dümpelt, marschierten die US-Aktienleitindizes unisono auf neue Höchststände. [mehr...]

Die X-perten (18.11.): Richtungswechsel

18.11.2016

Gold: 1.200,88 | -0,78 %

Die X-perten (18.11.): Richtungswechsel

Manchmal kommt es anders, als man denkt. Viele Marktbeobachter hatten zwar in Memoriam der Brexit-Entscheidung durchaus mit einem Sieg Donald Trumps bei den US-Präsidentschaftswahlen gerechnet. Die danach erwartete Marktreaktion war allerdings gewesen, dass der US -Dollar gegen den Euro nachgeben sollte, und die Goldpreise steigen würden. Für circa drei Stunden war diese Prognose auch durchaus gültig. Anschließend drehten die Märkte ihre Richtung um 180 Grad, sodass der Euro gegen den US-Dollar in dieser Woche gar auf ein neues Jahrestief fiel. Und auch der Goldpreis gab von seinen Höchstständen in der Wahlnacht gut 100 Dollar ab. [mehr...]

Die X-perten (11.11.): Trump und nun?

11.11.2016

DAX: 11.596,89 | -0,02 %

Die X-perten (11.11.): Trump und nun?

Das Rennen um den Einzug ins Weiße Haus ist beendet: Nach einem harten Wahlkampf konnte sich Donald Trump gegenüber Hilary Clinton durchsetzen. Der Sieg schockte zwar wie vorhergesagt die Finanzmärkte, doch sie beruhigten sich bereits nach kurzer Zeit. [mehr...]

Die X-perten (04.11.): Gefällt mir... nicht

04.11.2016

Facebook: 119,61 | -0,61 %

Die X-perten (04.11.): Gefällt mir... nicht

Es könnte so schön für Facebook sein, zumindest was den Gewinn des dritten Quartals betrifft. Mit einem Gewinnanstieg von Juli bis September dieses Jahres von circa 2,4 Milliarden Dollar wurden zum sechsten Mal in Folge alle Erwartungen übertroffen. Den Auftrieb hatte der Konzern größtenteils seinem boomenden Werbegeschäft zu verdanken. Doch trotz der sehr guten Geschäftszahlen brach die Facebook-Aktie nachbörslich um rund sechs Prozent ein. Zurückzuführen ist das Ganze auf die kalte Dusche, die Facebook seinen Aktionären mit dem Ausblick für das laufende Quartal verpasste. [mehr...]

Die X-perten (28.10.): BCDI - Nominierte Champions

28.10.2016

DAX: 11.596,89 | -0,02 %

Die X-perten (28.10.): BCDI - Nominierte Champions

Bei den ZertifikateAwards stehen die Gewinner noch aus, doch an der Börse ist schon klar: Die defensiven Champions des BCDI schlagen auf lange Sicht deutlich den DAX. Seit seiner Auflegung am 01. Juli 2014 konnte der BCDI-Index um circa 37 Prozent zulegen – der DAX nur knapp 10 Prozent. Somit machen die 10 Aktien mit rund 2000 Marken des boerse.de-Champions-Defensiv-Index dem Namen alle Ehre. Dominieren tun hier die defensiven Konsumtitel aus Deutschland, der Schweiz, Großbritannien und den USA. [mehr...]

Die X-perten (21.10.): Netflix – würdiges FANG-Mitglied

21.10.2016

Netflix: 129,73 | +3,54 %

Die X-perten (21.10.): Netflix – würdiges FANG-Mitglied

Seit seiner Auflegung am 24. Februar 2016 legten der FANG-Index und damit auch das entsprechende Zertifikat um 37 Prozent zu. Dabei stach bislang besonders die Performance von Amazon und Facebook hervor. Nun zeigte sich Netflix mit seinen aktuellen Quartalszahlen als ebenbürtiger Partner im FANG-Index: Mit einem Zuwachs der Nutzerzahlen um 3,57 Millionen übertraf der Video-on-Demand-Anbieter die eigene Prognose und die Markterwartungen. Zu Recht legte die Netflix-Aktie und somit der FANG-Index zu. [mehr...]

Die X-perten (14.10.): Die Nachtwanderung des Pfundes

14.10.2016

DAX: 11.596,89 | -0,02 %

Die X-perten (14.10.): Die Nachtwanderung des Pfundes

Selbst erfahrenste Währungshändler trauten vergangenen Freitagmorgen ihren Augen kaum. Nachdem sie an ihren Tischen Platz genommen hatten, um sich einen ersten Überblick über die Geschehnisse der Nacht zu verschaffen, bot das Chart der Währungspaare Pfund Sterling gegen den US-Dollar oder gegen den Euro einen ungewöhnlichen Anblick. Der Pfund hatte nachts innerhalb von zwei Minuten gut sechs Prozent abgewertet und kehrte danach annähernd zu seinem Ausgangsniveau zurück. Damit kommt dem Pfund Sterling die zweifelhafte Ehre zu Güte, bereits zweimal innerhalb von vier Monaten massiv abgestürzt zu sein. Ein Grund hierfür liegt natürlich auf der Hand: die in der vergangenen Woche aufkommende Diskussion um einen „Hard Brexit“. [mehr...]

Die X-perten (07.10.): Goldregen

07.10.2016

Gold: 1.200,88 | -0,78 %

Die X-perten (07.10.): Goldregen

Auf dem falschen Fuß wurden viele eher kurzfristig orientierte Anleger des Goldes in dieser Woche erwischt. Dabei hätte es doch anders kommen sollen, zumindest nach dem letzten Quartal. Hier sank Gold niemals unter die Marke von 1.300 $/Unze und genauso positiv schien es auch im Vierten weiterzugehen: Dieses startete am Montag mit circa 1.320 $/Unze. Doch bereits am Dienstagnachmittag – Handelsmorgen in den USA – rutschte Gold deutlich ab; fiel sogar unter die Marke von 1.270 $/Unze. [mehr...]

Die X-perten (07.10.): Die Öl-Drossel singt

30.09.2016

Oil WTI: 51,42 | +0,19 %

Die X-perten (07.10.): Die Öl-Drossel singt

Nachdem in den vergangenen zwei Jahren sicherlich viele Kannen Tee getrunken, Wasserpfeifen geraucht wurden und ein greifbares Ergebnis in weiter Ferne lag, stieg gestern Abend nach einem informellen Treffen der OPEC-Staaten in Algier überraschend weißer Rauch auf. Nach Meldungen verschiedener Nachrichtenagenturen einigten sich die Länder darauf, ihre Produktion auf 32,5 Mio. Barrel pro Tag zu limitieren. Auf Basis der Schätzung für die Augustproduktion bedeutet das eine Kürzung von 750t Barrel pro Tag. Genauere Einzelheiten zur Drosselung folgen erst Ende November. [mehr...]

Die X-perten (23.09.): Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

23.09.2016

DAX: 11.596,89 | -0,02 %

Die X-perten (23.09.): Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Mit Spannung war der gestrige Mittwoch von der Anlegergemeinde erwartet worden. Schließlich tagten zwei der bedeutendsten Notenbanken der Welt, nämlich die Bank of Japan und die US-Notenbank Fed. Die Entscheidungen überraschten nicht: beide Notenbanken hielten an ihrer Zinspolitik fest, doch deuten alle Zeichen auf eine Zinserhöhung durch die Fed im Dezember. Beide Entscheidungen gaben dem Nasdaq Index und dem Dax Auftrieb. [mehr...]

Anzeige
Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
7,82 €
+4,17 %
147,63 €
+0,80 %
152,25 €
+0,69 %
85,69 €
+0,62 %
78,28 €
+0,42 %
16,40 €
-0,86 %
89,36 €
-0,88 %
113,35 €
-1,27 %
93,26 €
+4,45 %
16,73 €
+3,33 %
44,15 €
+2,85 %
48,40 €
+2,29 %
42,46 €
+0,95 %
20,56 €
-1,92 %
38,60 €
-2,15 %
24,40 €
-2,23 %
14,63 €
+3,69 %
43,46 €
+3,26 %
63,17 €
+2,88 %
38,73 €
+2,75 %
110,74 €
+2,21 %
48,12 €
-1,51 %
72,45 €
-1,68 %
13,82 €
-1,69 %
49,95 €
+7,02 %
14,69 €
+3,73 %
2,80 €
+2,34 %
151,55 €
+1,78 %
27,85 €
+1,65 %
19,08 €
-2,10 %
282,89 €
-2,45 %
7,93 €
-2,66 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44
Newsletter

Jetzt abonnieren. Börsentäglich. Kostenlos. Aktuell. Mehr »

Goldman Sachs, Deutsche Bank, Netflix, Infineon, Tesla, Orocobre, Millennial Lithium

Goldman Sachs hat mit seinen Quartalszahlen positiv überrascht, aber die Aktie konnte davon nicht ...

Christoph Zwermann: Ausblick auf das Jahr des Hahns - Damit müssen Sie in 2017 rechnen!

Außerdem wirft Moderatorin Johanna Claar mit Christoph Zwermann von Zwermann Financial auch einen ...

Marktanalyst Salcher: "Heute Nachmittag könnte etwas passieren"

Außerdem geht es im Interview mit Moderatorin Cornelia Eidloth um die starken Zahlen von Netflix ...

Maydorns Meinung: DAX, Volkswagen, Bayer, Nordex, Solarworld, Medigene, Tesla, BYD

Der DAX ist unter die wichtige Marke von 11.500 Punkten gerutscht. Ob jetzt eine größere Korrektur ...

DAX-Check: DAX weiter in enger Range - Warten auf Draghi und Trump

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderatorin ...

Trendfolger Proffe: Superbowl treibt Megatrends an

Proffe rät den Anlegern, die Aktien von Nike, Texas Roadhouse und Mastercard im Auge zu behalten. ...

Seitwärtsbewegung beim Dow Jones wird sich bald auflösen - Infos von Alfred Maydorn

Außerdem spricht Alfred Maydorn im Gespräch mit Moderator Marco Uome über Goldman Sachs, Deutsche ...

Bei Tesla sagt der Chart mehr als Tausend Worte - Mehr von Alfred Maydorn

Außerdem spricht Alfred Maydorn im Gespräch mit Moderator Marco Uome über den Dow Jones, Goldman ...

Experte Deutsch: Neues Allzeithoch bei Adidas nur Frage der Zeit

Deutsch nimmt in dieser Sendung außerdem die Aktien von Puma, Nike, Walt Disney, Altria und Vectron ...

Zertifikate Depot: Vier Werte, viermal bullish

Das Derivate-Musterdepot verfolgt die Strategie, durch langfristige Investitionen in aussichtsreiche ...

Gold-Experte Bußler: Ist das der Startschuss?

Seiner Ansicht nach ist eine kurzfristige Prognose extrem schwierig. Und selbst mittelfristig ...

Bußlers Goldgrube: Das nächtliche Mysterium

Das alles ist spannend, dennoch bleibe ich bei der Meinung, dass vor dem Sonntag jegliche ...

Bußlers Goldgrube: „Hier braut sich etwas zusammen“

Zudem seien Anschlussverkäufe bei Gold bislang ausgeblieben. Interessant sei, dass immer mehr ...

Bußlers Goldgrube: Gold und Silber im Würgegriff der FED

„Ich glaube nach wie vor nicht an die große Zinswende in den vereinigten Staaten“, sagt Bußler ...

Bußlers Goldgrube: Crash bei Gold? Rallye bei Öl?

In der Sendung Bußlers Goldgrube erinnert er daran, dass das Short-Szenario nach wie vor am Laufen ...

Gold-Experte Bußler: Ein Fahrplan für die nächsten Wochen

Im Rahmen der Einzelaktien geht es einmal mehr um den weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold. ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Bußlers Goldgrube: Gold – die Überraschung 2015?

Wollen Sie mitdiskutieren oder Fragen stellen? Bußlers Goldgrube finden Sie jetzt auch auf ...

Bußlers Goldgrube: Barrick, Goldcorp und Yamana vor dem Comeback?

Wollen Sie mitdiskutieren oder Fragen stellen? Bußlers Goldgrube finden Sie jetzt auch auf ...

Chefanalyst Hellmeyer: Neues DAX-Kursziel für die Jahresrallye 13.000 Punkte

Darüber sprechen wir mit Folker Hellmeyer, er ist Chefanalyst der Bremer Landesbank. Er blickt auch ...

Podcasts
Alle
 
Börse Aktuell
DAX Check
Zertifikate
Kopieren Sie einen dieser Links in die Zwischenablage und geben Sie ihn bei der Einrichtung eines neuen Podcastes in Ihrem Podcast-Client ein. Wenn Sie auf Ihrem Computer iTunes nutzen, können Sie auch direkt den zweiten Link nutzen.
Facebook
Facebook