MDAX
25.168,00
-0,41 %
DAX (RT)
12.572,50
-0,42 %
Euro Stoxx 50
3.546,50
-0,78 %
TecDAX
2.269,50
-0,24 %
DowJones
21.050,00
-0,17 %
Nasdaq 100
5.784,00
-0,16 %
S&P 500
2.411,25
-0,19 %
Nikkei 225
19.625,00
-0,33 %
Silber
17,45
+0,23 %
Gold
1.267,79
+0,06 %
Heating Oil
1,55
-0,70 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
  Devisen
 
Robert Halver: Die schwarzen Schwäne sind eingesperrt

16.05.2017

DAX (RT): 12.572,50 | -0,42 %

Robert Halver: Die schwarzen Schwäne sind eingesperrt

Ein schwarzer Schwan: ein unvorhersehbares Ereignis, das eine konjunkturelle Wende bringt, ist die große Angst von vielen Verschwörungstheoretikern. Doch laut Marktexperte Robert Halver sind die schwazen Schwäne weggesperrt. Sowohl der DAX als aich die europäische Konjunktur laufen wie geschmiert. Wenn die EZB keinen Strich durch die Rechnung macht... [mehr...]

Zertifikate Check: Die echten Chancen liegen in Europa und in diesen Titeln

16.05.2017

TecDAX: 2.275,91 | +0,02 %

Zertifikate Check: Die echten Chancen liegen in Europa und in diesen Titeln

Vorsicht vor den USA, weit dürfte der S&P 500 nicht mehr laufen, sagt Achim Matzke, Leiter der Technischen Analyse der Commerzbank. Wo sind die Chancen jetzt? In Europa, sagt der Marktprofi. Schauen wir also genauer. [mehr...]

Wochenrück- und -Ausblick mit Oliver Roth: Das bewegt die Märkte

12.05.2017

DAX (RT): 12.572,50 | -0,42 %

Wochenrück- und -Ausblick mit Oliver Roth: Das bewegt die Märkte

Erleichterung oder Aufatmen nach dem Sieg von Macron in Frankreich? Eigentlich haben die Märkte den Europa-Sieg doch schon vorher mit neuen Rekordständen gefeiert. Marktexperten Oliver Roth war das zu früh. Alles was in dieser Woche die Märkte bewegt und einen Ausblick auf die kommende Woche finden Sie in dieser Sendung. [mehr...]

Christoph Zwermann: Entspannung nach der europfreundlcihem Wahlausgang - diese Werte haben noch Potenzial

11.05.2017

EUR/CHF: 1,09 | -0,10 %

Christoph Zwermann: Entspannung nach der europfreundlcihem Wahlausgang - diese Werte haben noch Potenzial

Die Erleichterung über den Wahlsieg Emanuel Macrons ist an den Märkten weiter zu spüren. Auch der sichere Hafen des schweizer Franken ist nicht mehr so stark frequentiert. Welche Einzelwerte am deutschen Aktienmarkt jetzt spannend sind, erfahren Sie in dieser Sendung [mehr...]

Marktanalyst Hack:

11.05.2017

DowJones: 21.050,00 | -0,17 %

Marktanalyst Hack: "Angst erst einmal raus bei den Anlegern"

Der deutsche Leitindex bewegt sich weiter auf hohem Niveau. Laut Ramon Hack von Flatex atmet der DAX mittlerweile zwar "dünne Luft". Allerdings scheine ihm die Puste noch nicht auszugehen. Hack verweist dabei auch auf den Volatilitätsindex. Allerdings sieht es beim sogenannten „smart money“, also institutionellen Geldern, nicht so aus, als würde die Rallye bestätigt. [mehr...]

Commerzbank lässt Sorgen um Niedrig-Zinsen im ersten Quartal hinter sich

10.05.2017

DAX (RT): 12.572,50 | -0,42 %

Commerzbank lässt Sorgen um Niedrig-Zinsen im ersten Quartal hinter sich

Die deutschen Banken befinden sich mitten in der Umstrucktierung. Das zweitgrößte Kredit-Institut, die Commerzbank kommt dabei scheinbar gut voran. Denn im ersten Quartal 2017 überraschten die Zahlen positiv. Analysten hatten mit weniger unterm Strich gerechnet. Was Sie von der Gesamtjahresbilanz der Commerzbank erwarten dürfen und wie Sie sich jetzt aufstellen sollten, erfahren Sie in dieser Sendung. [mehr...]

Zertifikate Check: 700 Punkte in 9 Tagen - jetzt absichern oder auf Rallye-Kurs bleiben?

09.05.2017

Dialog Semi: 43,19 | -0,14 %

Zertifikate Check: 700 Punkte in 9 Tagen - jetzt absichern oder auf Rallye-Kurs bleiben?

700 Punkte in neun Handelstagen - so schnell so weit ist der DAX selten gestiegen. Und noch scheint kein Ende in Sicht. Oder doch, Ingmar Königshofen? Zeit für Absicherung, Nicolai Tietze? [mehr...]

Robert Halver: Der Dax ist nicht klein zu kriegen - Daumen weiter nach oben

09.05.2017

DAX (RT): 12.572,50 | -0,42 %

Robert Halver: Der Dax ist nicht klein zu kriegen - Daumen weiter nach oben

Jegliche Unsicherheiten, gerade in Bezug auf Europa, sind nach der Frankreich-Wahl vom Tisch. Die Quartalsberichtssaison läuft gut und die alte Börsenweisheit "Sell in may and go away" greift nicht. Zeit für eine Korrektur? Mehr dazu in dieser Sendung. [mehr...]

Marktüberblick: Dow Jones, Bitcoin, Apple, DAX, Commerzbank, E.ON, Dialog, Zalando

09.05.2017

DowJones: 21.050,00 | -0,17 %

Marktüberblick: Dow Jones, Bitcoin, Apple, DAX, Commerzbank, E.ON, Dialog, Zalando

Die Aufmerksamkeit der Anleger richtet sich heute wieder einmal auf Unternehmensbilanzen. Die Commerzbank hat dabei die Erwartungen der Analysten übertroffen. Vor allem der Gewinn lag über den Schätzungen. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR, erklärt die Hintergründe und die weiteren Perspektiven der Aktie. [mehr...]

Chefanalyst Hellmeyer: Kurzfristig Überhitzung abbauen - anschließend 13.000 Punkte möglich

05.05.2017

DowJones: 21.050,00 | -0,17 %

Chefanalyst Hellmeyer: Kurzfristig Überhitzung abbauen - anschließend 13.000 Punkte möglich

Es läuft derzeit sehr gut beim DAX. Zuletzt gab es ein Rekordhoch nach dem anderen. Folker Hellmeyer, Chefanalyst von der Bremer Landesbank, ist mittel- bis langfristig "absolut bullish für Aktienmärkte". Kurzfristig müsse der DAX aber erst einmal Überhitzung abbauen. Deswegen könnte es erst einmal bis auf 12.000-12.200 Punkte runtergehen. Nach dieser Korrekturphase sieht Hellmeyer dann wieder deutliches Aufwärtspotenzial. [mehr...]

Devisenexperte Wiedemann: So geht es an den Devisenmärkten weiter

04.05.2017

EUR/USD: 1,11 | -0,25 %

Devisenexperte Wiedemann: So geht es an den Devisenmärkten weiter

Der Dollar hat auf die Fed-Sitzung gestern Abend zunächst positiv reagiert. Neuigkeiten hatte die amerikanische Notenbank allerdings nicht verkündet. Heute ging es dann allerdings schon wieder nach unten. Stattdessen legte der Euro wieder einmal zu. Frank Wiedemann von Flatex verweist auf positive Einkaufsmanagerindizes aus der Eurozone. [mehr...]

Devisenexperte Wiedemann: Deswegen müssen Euro-Anleger im Mai vorsichtig sein

03.05.2017

EUR/USD: 1,11 | -0,25 %

Devisenexperte Wiedemann: Deswegen müssen Euro-Anleger im Mai vorsichtig sein

Anlegern wird in dieser Woche an den Devisenmärkten einiges geboten. Mit der Fed-Sitzung heute Abend und wichtigen Konjunkturdaten wie dem US-Arbeitsmarktbericht am Freitag stehen wichtige Impulsgeber für das Währungspaar Euro/Dollar an. Frank Wiedemann von Flatex verweist darüber hinaus auf eine saisonale Besonderheit. Der Mai ist nämlich für den Euro ein schlechter Monat. [mehr...]

Einigung im US-Haushaltsstreit - Dollar reagiert kaum positiv

03.05.2017

USD/EUR: 0,90 | -0,07 %

Einigung im US-Haushaltsstreit - Dollar reagiert kaum positiv

Donald Trump ist wieder flüssig. Zumindest bis September. Eine Billion Dollar hat er bewilligt bekommen. Der US-Haushaltsstreit ist beigelegt. Gute Nachrichten unter vielen negativen. Jetzt den Euro favorisieren, Michael Blumenroth von der Deutsche Bank? [mehr...]

Robert Halver: Die Sommerpause für den Dax ist nicht in Sicht.

02.05.2017

DAX (RT): 12.572,50 | -0,42 %

Robert Halver: Die Sommerpause für den Dax ist nicht in Sicht.

Unsicherheiten vor politischen Entscheidungen? Risiken durch schwache Konjunkturdaten aus den USA und China? Faktoren, die den Markt lähmen könnten blenden die Anleger aus. Der Dax markierte kürzlich ein neues Rekordhoch und bleibt auf hohem Niveau. Aber wie lange kann das noch gut gehen? [mehr...]

Devisenexperte Meyer: Euro-Anstieg hält an - Richtung 1,18 Dollar möglich

02.05.2017

DAX: 12.585,43 | -0,34 %

Devisenexperte Meyer: Euro-Anstieg hält an - Richtung 1,18 Dollar möglich

Der Euro zeigt sich derzeit von seiner starken Seite. Mittlerweile hat die Gemeinschaftswährung wieder den Sprung über die Marke von 1,09 Dollar geschafft. "Ich gehe davon aus, dass wir diesen Anstieg fortsetzen können", meint Jürgen Meyer, Devisenexperte von JM-Market Research. Der Euro müsse jetzt eine wichtige Widerstandslinie überschreiten. Auch die Wahl in Frankreich sollten Anleger im Auge behalten. [mehr...]

Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
38,36 €
+1,13 %
174,03 €
+0,83 %
84,68 €
+0,76 %
84,59 €
+0,74 %
126,78 €
+0,74 %
105,00 €
-0,30 %
137,21 €
-0,41 %
83,08 €
-0,45 %
127,00 €
+1,61 %
24,59 €
+1,27 %
55,94 €
+0,97 %
20,61 €
+0,91 %
39,03 €
+0,84 %
47,91 €
-0,64 %
5,95 €
-0,68 %
25,03 €
-0,94 %
67,57 €
+6,60 %
12,87 €
+1,98 %
66,75 €
+1,70 %
73,00 €
+1,41 %
30,84 €
+1,34 %
96,04 €
-0,74 %
5,01 €
-0,79 %
45,37 €
-0,82 %
9,99 €
+4,05 %
81,29 €
+3,06 %
12,46 €
+2,83 %
16,01 €
+1,97 %
10,64 €
+1,58 %
14,98 €
-0,89 %
19,00 €
-1,06 %
6,12 €
-2,22 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44
Newsletter

Jetzt abonnieren. Börsentäglich. Kostenlos. Aktuell. Mehr »

Schröders Nebenwerte-Watchlist: Sonnige Aussichten!

Michael Schröder verrät im Gespräch mit Cornelia Eidloth, wie er die die vorgestellten ...

DAX-Check: Sommerflaute - Leitindex fehlen die frischen Impulse

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderatorin ...

Marktexperte Stanzl: Öl-Markt Spielball spekulativer Bewegungen

Außerdem geht Jochen Stanzl im Interview mit Moderatorin Cornelia Eidloth auf die Entwicklung des ...

Marktüberblick: Dow Jones, Bitcoin, Netflix, Amazon, DAX, Telekom, RWE, BVB

Weitere Themen im Morning Briefing: Netflix, Amazon, DAX, Telekom, RWE und Borussia Dortmund. ...

Gazprom - Bereit machen zum Austeigen

Sehen Sie sich auch die komplette Sendung an. Dort geht es auch um den Ölpreis der Sorte Brent ...

Experte Küfner: Energieaktien nach der OPEC-Entscheidung

Der Experte analysiert im Gespräch mit Moderatorin Cornelia Eidloth die Werte sowohl aus ...

Gold auf 4-Wochen-Hoch - trotz Konjunktur und Zinserhöhungschancen

Gold habe in den vergangenen Monaten untypisch starke Bewegungen vollzogen, sagt Anouch Wilhelms von ...

Koenig & Bauer - operativ auf Kurs // Aufwärtstrend sollte sich fortsetzen

Sehen Sie sich auch die komplette Sendung an. Dort geht es auch um Adesso, GFT Technologies, ...

Royal Dutch Shell - Das spricht alles für ein Investment...

Sehen Sie sich auch die komplette Sendung an. Dort geht es auch um den Ölpreis der Sorte Brent ...

US-Zinschancen steigen - Draghi bleibt standhaft - Taucht der Euro ab?

Im Gegenteil, sagt Christian Köker von der HSBC im Gespräch mit Antje Erhard. Die Politik in ...

Gold-Experte Bußler: Crasht Gold auf 660 Dollar?

In seiner Sendung „Börse live – Gold spezial“ spricht der Experte diesmal unter anderem über ...

DAX-Check: Weg bis 13.000 Punkte frei

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Chefanalyst Hellmeyer: Neues DAX-Kursziel für die Jahresrallye 13.000 Punkte

Darüber sprechen wir mit Folker Hellmeyer, er ist Chefanalyst der Bremer Landesbank. Er blickt auch ...

Experte Zwermann: DAX - Diese Marken sind jetzt wichtig

Der Experte Chris Zwermann von Zwermann Financial blickt in dieser Sendung auf die Währungspaare ...

Goldexperte Bußler: Ein mehr als fader Beigeschmack

Der Goldminen-ETF nimmt größere Veränderungen vor. Dabei werden neue Unternehmen in den zugrunde ...

Gianni Hirschmüller: Dax leicht auf 8.000, Gold zurück auf 1.500

Hirschmüller in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas G. Scholz: "Wenn ich auf das ...

Börse Aktuell (04.04): Henkel bestätigt Prognose / Lufthansa verweigert neues Angebot

Die Lufthansa will ihren streikenden Piloten kein neues Angebot vorlegen. Seiner Ansicht nach ...

Börsenlegende Heller: "12.000 DAX-Punkte sind drin."

Genau das sieht Gottfried Heller, Börsenlegende und Senior Partner der Fiduka Depotverwaltung, die ...

Zwermann: "DAX ist stark überkauft! Dynamik lässt jetzt nach"

Zwermann erläutert neben der weiteren DAX-Entwicklung auch spannende Korrelationen zwischen DAX, ...

Podcasts
Alle
 
Börse Aktuell
DAX Check
Zertifikate
Kopieren Sie einen dieser Links in die Zwischenablage und geben Sie ihn bei der Einrichtung eines neuen Podcastes in Ihrem Podcast-Client ein. Wenn Sie auf Ihrem Computer iTunes nutzen, können Sie auch direkt den zweiten Link nutzen.
Facebook
Facebook