MDAX
26.900,00
+0,02 %
DAX (RT)
13.176,00
+0,02 %
Euro Stoxx 50
3.605,50
+0,01 %
TecDAX
2.637,00
+0,02 %
DowJones
25.890,00
+0,10 %
Nasdaq 100
6.751,50
-0,02 %
S&P 500
2.783,25
+0,02 %
Nikkei 225
23.825,00
+0,53 %
Silber
17,23
-0,81 %
Gold
1.338,91
-0,10 %
Heating Oil
2,07
-1,99 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
  Christine Völkel
 
Robert J. Shiller - Investieren wie ein Nobelpreis-Träger

11.03.2015

EUR/USD: 1,23 | +0,04 %

Robert J. Shiller - Investieren wie ein Nobelpreis-Träger

Robert J. Shiller ist Ökonom, Professor an der renommierten Yale Universität, Autor mehrerer Best-Seller und Nobelpreisträger des Jahres 2013. Zudem wurde ein sehr wichtiger Wirtschaftsindikator von ihm entwickelt und nach ihm benannt. Ein Mann, der die Märkte kennt.
Erfahren Sie in diesem Interview wie er über Griechenland, die Eurozone und den Euro steht - und wie seine ganz persönliche Investmentstrategie aussieht. [mehr...]

Robert J. Shiller - Investing like a nobel laureate

09.03.2015

EUR/USD: 1,23 | +0,04 %

Robert J. Shiller - Investing like a nobel laureate

Robert J. Shiller is an economist, a professor at Yale University, a best-selling author and he was awarded with the Nobel Prize in 2013. Also: There is an important economic indicator named after him. A man, with extensive knowledge about the markets. Find out in this interview what he thinks about the crisis in Greece, the euro zone, the euro and what his personal investment strategy. [mehr...]

Prof. Sornette: Die Notenbanken destabilisieren Europa

12.02.2015

DAX: 13.246,33 | +0,35 %

Prof. Sornette: Die Notenbanken destabilisieren Europa

Mit wissenschaftlichen Methoden lassen sich Crashs an Finanzmärkten zuverlässig vorhersagen. Das sagt Professor Didier Sornette, Gründer des Financial Crisis Observatory an der ETH in Zürich. Täglich füttert er seinen Supercomputer mit Tausenden von Aktienkursen weltweit. Das Ergebnis ist ebenso eindeutig wie erschütternd: [mehr...]

Prof. Sornette: Central banks are destabilizing Europe

04.02.2015

DAX: 13.246,33 | +0,35 %

Prof. Sornette: Central banks are destabilizing Europe

Crashs on the financial market can be precisely predicted. This is what Prof. Didier Sornette, Director of the Financial Crisis Observatory at the Eidgenössische Technische Hochschule in Zurich says. Every day he and his team analyse thousands of stocks with their super computer BRUTUS. The results are just as explicit as percussive: [mehr...]

CMC Markets-Gründer Cruddas: SNB-Entscheidung war unverantwortlich

22.01.2015

CMC Markets-Gründer Cruddas: SNB-Entscheidung war unverantwortlich

Die Schweizer Nationalbank hat letzte Woche den Mindestkurs für den Euro zum Franken aufgehoben und damit für einige Turbulenzen an den Märkten gesorgt. CMC Markets-CEO und Gründer Peter Cruddas hat zwar Verständnis für diesen Schritt, sieht jedoch die Umsetzung kritisch: "Seit die Kursstütze vor über drei Jahren das erste Mal umgesetzt wurde, war es wirklich nur eine Frage der Zeit bevor die Schweizer Nationalbank gezwungen war diesen Schritt zu verteidigen. [...] Die Märkte drei Tage vorher zu informieren, dass die Kursdeckelung eine zentrale Stütze der Geldpolitik sei und sie dann einzureißen war meiner Ansicht nach mehr als unverantwortlich." [mehr...]

CMC Markets founder Cruddas: SNB's decision was irresponsible

22.01.2015

CMC Markets founder Cruddas: SNB's decision was irresponsible

The Swiss National Bank revoked the minimum exchange rate of the Euro last week and caused some turmoil on the markets. CMC Markets-CEO und founder Peter Cruddas understands this decision, but is critical about the way the SNB handled the situation: "Ever since the peg was first implemented over three years ago, it was really only a matter of time before the SNB was forced to stop defending it. [...] To inform the markets three days beforehand that the peg was a central pillar of monetary policy and then remove it was totally irresponsible." [mehr...]

Jim Rogers: Der Albtraum wird kommen!

21.01.2015

EUR/CHF: 1,18 | +0,27 %

Jim Rogers: Der Albtraum wird kommen!

Hedgefonds-Legende Jim Rogers spricht im exklusiven DAF-Interview über die Lage an den Märkten. Er zählte zu einem der wenigen, der die jüngste Entscheidung aus der Schweiz - den Mindestkurs aufzuheben - lange vorhergesehen hat. Zudem äußert er sich über die aktuelle Lange an den Rohstoffmärkten und warnt vor dem nächsten Kollaps der Märkte. [mehr...]

Jim Rogers: There will be a nightmare!

20.01.2015

EUR/CHF: 1,18 | +0,27 %

Jim Rogers: There will be a nightmare!

Hedge fund legend Jim Rogers talks to DAF about the markets. He was one of the view, who predicted the recent decision of the Swiss National Bank to revoked the minimum price of the Swiss Franc to the euro. He also speaks about the current situation on the commodity markets and warns about the uprising problems. [mehr...]

Prognose 2015: Draghi wird Präsident in Italien, Weidmann EZB-Chef

23.12.2014

EUR/USD: 1,23 | +0,04 %

Prognose 2015: Draghi wird Präsident in Italien, Weidmann EZB-Chef

Steen Jakobsen ist CIO und Chefökonom bei der Saxo Bank. Für Aufmerksamkeit sorgten in diesem Jahr vor allem seine Prognosen für 2014. Nachdem das Jahr fast vorbei ist, wollen wir noch einmal zurückblicken und schauen, welche dieser "ungeheuerlichen" Prognosen für dieses Jahr wahr geworden sind. [mehr...]

23.12.2014

EUR/USD: 1,23 | +0,04 %

"Outrageous predictions" for 2015: Draghi to be Italian president and Weidmann taking over the ECB

Steen Jakobsen is the CIO chief economist at Saxo Bank. His "outrageous predictions" caught attention this year. Since 2014 is almost over, DAF is looking back at the past year in order to find out which of the "outrageous predictions" came true. [mehr...]

Rohstoffexperte Weinberg: Goldpreis - Faire oder unfaire Bewertung?

06.01.2014

DT.BOERSE COM. XE...: 35,16 | +0,06 %

Rohstoffexperte Weinberg: Goldpreis - Faire oder unfaire Bewertung?

Wer in diesem Jahr auf Gold und Silber gesetzt hat, der musste eine herbe Enttäuschung erleben. Eugen Weinberg, Leiter der Rohstoffanalyse Commerzbank, hatte bereits vor längerer Zeit gewarnt, dass das Wachstumstempo 2013 bei den Rohstoffen und Edelmetallen viele "überraschen wird". Zusammen mit Melanie Kösser blickt er noch einmal auf 2013 zurück und wagt einen Ausblick auf 2014. [mehr...]

AGCO-CEO Richenhagen:

17.12.2013

Agco: 60,50 | ±0,00 %

AGCO-CEO Richenhagen: "2013 wird wieder ein Rekordjahr"

"Dieses Jahr wird mit elf Milliarden Dollar einlaufen. Die Marge wird zwischen acht und neun Prozent liegen. Wir bewegen uns in die richtige Richtung", sagt Martin Richenhagen. [mehr...]

Deutsche Bank Mayer: EZB - Maßnahmen noch nicht ausgeschöpft

03.12.2013

EUR/USD: 1,23 | +0,04 %

Deutsche Bank Mayer: EZB - Maßnahmen noch nicht ausgeschöpft

Die Euphorie an den Aktienmärkten wird derzeit durch die Notenbanken angetrieben. Berichtigte Frage, die sich an dieser Stelle stellt ist: Wie lange wird es noch so weiter gehen? Ein Thema, das Melanie Kösser im Gespräch mit Dr. Thomas Mayer von der Deutschen Bank aufgreift. [mehr...]

Jahresanalyse: Das sind die Kursziele 2014 für Coba, Dt. Bank und Co

03.12.2013

Commerzbank: 13,10 | -1,12 %

Jahresanalyse: Das sind die Kursziele 2014 für Coba, Dt. Bank und Co

Viele Begrifflichkeiten haben die Bankenwelt 2013 begleitet und werden sie auch noch ins kommende Jahr begleiten: Die Finanzmarkttransaktionssteuer, Stresstests, das Thema Umstrukturierung und auch Regulierungen. Melanie Kösser blickt noch einmal zurück auf die Branche mit Dr. Dirk Becker von Kepler Cheuvreux. [mehr...]

Vorsicht: Korrektur kommt!

02.12.2013

Deutsche Post: 40,08 | -0,57 %

Vorsicht: Korrektur kommt!

Die vergangene Woche war vor allem von Konjunkturdaten geprägt. Das GfK Konsumklima ist auf den höchsten Stand wie zuletzt vor sechs Jahren geklettert und das Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür. Gute Vorraussetzungen für den letzten Handelsmonat des Jahres. [mehr...]

Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
92,56 €
+3,28 %
183,84 €
+2,41 %
9,05 €
+1,07 %
92,60 €
+0,76 %
40,88 €
+0,69 %
13,15 €
-0,74 %
15,19 €
-0,91 %
25,03 €
-1,26 %
88,30 €
+2,02 %
12,45 €
+1,59 %
57,40 €
+1,27 %
67,60 €
+0,67 %
85,75 €
+0,53 %
136,35 €
-1,91 %
11,17 €
-2,06 %
282,00 €
-2,25 %
72,30 €
+4,21 %
75,54 €
+3,39 %
54,52 €
+3,30 %
19,29 €
+2,50 %
112,80 €
+2,27 %
75,40 €
-1,18 %
40,06 €
-1,28 %
41,10 €
-1,49 %
97,30 €
+3,02 %
549,50 €
+2,90 %
9,47 €
+2,27 %
20,26 €
+1,96 %
63,40 €
+1,60 %
330,00 €
-1,20 %
51,50 €
-1,34 %
99,65 €
-1,82 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44
Newsletter

Jetzt abonnieren. Börsentäglich. Kostenlos. Aktuell. Mehr »

Maydorns Meinung: DAX, Volkswagen, Lufthansa, Bitcoin Group, Medigene, Tesla, Millennial Lithium, Cobalt 27

Während der Dow Jones von einem Rekordhoch zum nächsten stürmt, kommt der DAX einfach nicht ...

Jahresausblick Sentix 2018: Jetzt ist es vorbei mit der Sorglosigkeit - dieses Jahr kommen die Schwankungen zurück

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Manfred Hübner von Sentix die Herausforderungen ...

Robert Halver: Zins-Gespenst ist nur Zins-Geschwätz

Außerdem bespricht Kapitalmarktexperte Robert Halver von der Baader Bank mit Moderatorin Johanna ...

US-Markt: Dow Jones, Bitcoin, Alibaba, Facebook, Amazon, Tencent

Außerdem gibt Franziska Schimke, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, einen Überblick, was die ...

Marktüberblick: DAX, Bitcoin, Euro, Lufthansa, Hugo Boss, Daimler

Live aus Frankfurt gibt Korrespondent Patrick Dewayne außerdem einen Ausblick, wie der DAX zum ...

DAX-Check: Trend ist intakt, aber die Dynamik fehlt...

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco ...

Devisenexperte Wiedemann: Euro-Rallye und Bitcoin-Crash - das steckt dahinter

Außerdem blickt Wiedemann im Gespräch mit Moderator Marco Uome auf den Bitcoin. Der war zuletzt ...

Schröders Nebenwerte-Watchlist: Bunte Mischung

Michael Schröder verrät im Gespräch mit Marco Uome, wie er die vorgestellten Unternehmen ...

Thorsten Küfner: Diese Aktien sind im Ölsektor aktuell spannend

Der Experte analysiert im Gespräch mit Moderator Marco Uome die Werte sowohl aus fundamentaler als ...

Citi-Investmentbarometer: Laut der jüngsten Umfrage-Ergebnisse ist der Goldrausch schon wieder beendet.

Außerdem erklärt Marktexperte Dirk Heß von der Citigroup, weshalb Aktien-Investments an sich noch ...

Goldexperte Bußler: Ein erster Schritt aus dem Tal

Die große Frage sei: Ist noch ein neues Tief drin oder schaffen es die Edelmetalle, weiter Käufer ...

Gold-Experte Bußler: Crasht Gold auf 660 Dollar?

In seiner Sendung „Börse live – Gold spezial“ spricht der Experte diesmal unter anderem über ...

Jahresausblick 2018 mit Heiko Thieme: 15.000 Punkte zumindest im Blick

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Heiko Thieme weshalb er von dem derzeitigen Boom ...

Goldexperte Bußler: Es geht um Ameisen, nicht um Zinsen

„Theoretisch könnte sich hier in diesem Bereich ein Doppeltop ausgebildet haben“, erklärt er ...

Experte Zwermann: DAX - Diese Marken sind jetzt wichtig

Der Experte Chris Zwermann von Zwermann Financial blickt in dieser Sendung auf die Währungspaare ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Chefanalyst Hellmeyer: Neues DAX-Kursziel für die Jahresrallye 13.000 Punkte

Darüber sprechen wir mit Folker Hellmeyer, er ist Chefanalyst der Bremer Landesbank. Er blickt auch ...

Goldexperte Bußler: Ein mehr als fader Beigeschmack

Der Goldminen-ETF nimmt größere Veränderungen vor. Dabei werden neue Unternehmen in den zugrunde ...

Christoph Zwermann: Flucht in Gold und Währungen - Aktienmarkt hält sich (noch)

Christoph Zwermann von Zwermann Financial sagt im Gespräch mit Antje Erhard, dass der Trump-Effekt ...

Trendfolger Proffe: Autozulieferer - einmalige Kaufgelegenheit nach Rücksetzer

Außerdem blickt der Trendfolger auf die Aktie von Continental. Conti stellt sich gerade für die ...

Podcasts
Alle
 
Börse Aktuell
DAX Check
Zertifikate
Kopieren Sie einen dieser Links in die Zwischenablage und geben Sie ihn bei der Einrichtung eines neuen Podcastes in Ihrem Podcast-Client ein. Wenn Sie auf Ihrem Computer iTunes nutzen, können Sie auch direkt den zweiten Link nutzen.
Facebook
Facebook